Neu

BR Impuls

DVA-Jahrestagung für Betriebsräte der Versicherungswirtschaft 2021

  • Konzept

    Vom 14.-15.06.2021 richtet die Deutsche Versicherungsakademie in München erstmals die Jahrestagung „BR Impuls“ speziell für Betriebsräte der Assekuranz aus. Freuen Sie sich auf praxisnahe Vorträge renommierter Fachexperten und ausgewählte Workshops zu aktuellen Themen, die Best Practice Beispiele aufgreifen und Lösungsansätze für die eigene Betriebsratsarbeit liefern. Auch im Rahmen des gemütlichen Abendprogramms besteht die Möglichkeit, nach den Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen und Reiseverboten alte Bekannte wieder zu treffen und neue Kontakte zu schließen.

    Die praxisorientierten Themen der Kleingruppenworkshops greifen aktuelle Herausforderungen der Betriebsratsarbeit mit besonderem Fokus auf die Versicherungswirtschaft auf, etwa die "Betriebsratswahl 2022", die "Herausforderung Betriebsratsvorsitz", die Frage "Was bleibt nach Corona?", "Der eigene Auftritt - und die Wirkung auf andere" oder "Resilienz und Widerstandsfähigkeit im Beruf und Alltag".

    Die Keynote am ersten Tag übernimmt Prof. Dr. Thomas Girst, der das globale Kulturengagement der BMW Group verantwortet. Nach einem Studium in Hamburg und New York (DAAD Stipendium) war er u.a. als Kulturkorrespondent der TAZ und als Forschungsleiter des Art Science Research Laboratory unter dem Direktorat von Stephen Jay Gould, Harvard University, tätig. Prof. Girst erhielt Ernennungen zum „European Cultural Manager 2016“ sowie 2019 zum Saarlandbotschafter. Seine Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt, zuletzt u.a.: „The Duchamp Dictionary“ (2014) „Art, Literature, and the Japanese American Internment“ (2015), „100 Secrets oft he Art World“ (2016) und „Alle Zeit der Welt“ (2019). 2021 erscheint „Cultural Management: A Global Guide“ bei Thames & Hudson (London/NY).

    Freuen Sie sich über weitere spannende Vorträge, etwa von Prof. Dr. Arnd Diringer, Leiter der Forschungsstelle für Arbeitsrecht an der Hochschule Ludwigsburg und Kolumnist bei der WELT AM SONNTAG, der mit Ihnen die Tücken der sozialen Medien im Arbeitsalltag betrachten möchte. 

  • Ziele / Nutzen

    Freuen Sie sich auf spannende Vorträge und Kleingruppenworkshops, aus denen Sie frei wählen können:

    • Die Betriebsratswahl 2022 - Organisation und Durchführung
    • Herausforderung Betriebsratsvorsitz
    • Souveräner Umgang mit Konflikten
    • Auch einmal Nein sagen können!
    • Was bleibt nach Corona?
    • Selbstsicher in Verhandlungen
    • Der eigene Auftritt - und die Wirkung auf andere
    • Betriebsrat 4.0 - Mitgestaltungsmöglichkeiten in der VUCA Welt
    • Erfolgsstrategien für Frauen in der Arbeitnehmervertretung
    • Resilienz und Widerstandsfähigkeit im Beruf und Alltag

    Alle Teilnehmer der Tagung haben im Vorfeld die Möglichkeit, eigene Ideen für Workshops mit einzubringen!

    Eine Anpassung der Themenauswahl vor Tagungsbeginn ist möglich.

  • Inhalte
    • Come together
    • Plenumsvorträge mit anschließender Diskussionsmöglichkeit
    • Abendveranstaltung
    • Kleingruppenworkshops
    • Gemeinsamer Austausch und Netzwerken
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Betriebsratsmitglieder und Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung aus der Versicherungswirtschaft

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr umfasst die Teilnahme an beiden Veranstaltungstagen, die Verpflegung während der Tagung sowie die Teilnahme an der Abendveranstaltung.

    Tagungsort
    München, H4 Hotel München Messe

    Unterbringung
    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung die Informationen für Ihr Hotelzimmer zugeschickt, mit welcher Sie die gewünschte Buchung im Tagungshotel vornehmen können. Bitte beachten Sie dazu die angegebenen Fristen zur Nutzung des Abrufkontingents.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V7361
Preis

890,00 € netto
1.059,10 € brutto

Frühbucherpreis
(bis 28.02.2021)

790,00 € netto
940,10 € brutto

mehr Details