BR-Impuls - Virtuelle Seminarreihe für Betriebsräte

  • Konzept

    Liebe Betriebsräte der Versicherungswirtschaft,

    nur zu gerne hätten wir Sie vom 14.-15.06.2021 in München auf der ersten BR Impuls DVA Jahrestagung für Betriebsräte begrüßt. Leider hält uns das Coronavirus aber nach wie vor fest in seinen Klauen und lässt uns nach aktuellem Stand auch in diesem Jahr kaum eine Möglichkeit, uns auch in größerer Gruppe persönlich zu treffen. Die DVA hat sich aus dem Grund dafür entschieden, BR Impuls auf Mitte 2022 zu verlegen und freut sich darauf, Sie 2021 zumindest Online wiederzusehen!

    Gemeinsam mit namhaften Fachexperten hat die Deutsche Versicherungsakademie die virtuelle BR-Impuls Seminarreihe für Betriebsräte ins Leben gerufen, welche sich mit aktuellen Fragestellungen und Herausforderungen der Betriebsratsarbeit in der Versicherungswirtschaft befasst. Freuen Sie sich auf praxisorientierte Themen direkt aus den Betriebsräten der Branche, aktuelle Rechtsprechung der Gerichte sowie einen Blick auf die Sichtweisen von Personalleitern mit anschließender Diskussion. 

    Zu den Referentinnen und Referenten 2021 gehören u.a.:

    • Eva Amschler und Jeanette Wilbrand, Vorsitzende des Aufsichtsrats Nürnberger Beteiligungs-AG/HR Referentin)
    • Prof. Dr. Arnd Diringer, Leiter Forschungsstelle Arbeitsrecht Hochschule Ludwigsburg
    • Tobias Hohenadl, Rechtsanwalt und Datenschutzexperte
    • Sascha Pessinger, Richter am Bundesarbeitsgericht
    • Tobias Vögele, Personalleiter Signal Iduna
    • Aurel Waldenfels, Vorsitzender Richter am Arbeitsgericht Augsburg

    Interessierte Teilnehmer haben sowohl die Möglichkeit, einzelne Vorträge zu besuchen oder erhalten mit dem BR-Impuls-Gesamtpaket Zugang zu sämtlichen Vorträgen im Zeitraum 14.-16.06.2021. 

  • Inhalte
    • "BEM-Prozess in der NÜRNBERGER Versicherung – ein Einblick in Theorie und Praxis" - Eva Amschler und Jeanette Wilbrand, Vorsitzende des Aufsichtsrats Nürnberger Beteiligungs-AG/HR Referentin)
    • "Arbeitsrechtliche Sanktionen bei privaten Meinungsäußerungen auf Social-Media-Plattformen" - Prof. Dr. Arnd Diringer, Leiter Forschungsstelle Arbeitsrecht Hochschule Ludwigsburg
    • "Die Rolle des Betriebsrats im Datenschutz" - Tobias Hohenadl, Rechtsanwalt und Datenschutzexperte 
    • "Der Streit um das Kopftuch – das Verbot religiöser und weltanschaulicher Symbole am Arbeitsplatz" - Sascha Pessinger, Richter am Bundesarbeitsgericht 
    • Tobias Vögele, Personalleiter Signal Iduna
    •  "Aktuelle Rechtsprechung aus den Instanzen im Zusammenhang mit Covid 19" - Aurel Waldenfels, Vorsitzender Richter am Arbeitsgericht Augsburg
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Betriebsräte der Versicherungswirtschaft

    Technische Teilnahmevoraussetzung
    Diese Qualifizierung wird als Online-Seminar über GoToMeeting bzw. GoToWebinar durchgeführt. Die Teilnehmer nehmen an ihrem PC teil, die Einladung erfolgt per Mail. Sie benötigen dafür eine stabile Internetverbindung ein Headset (hören/sprechen) sowie optional eine Webcam. 

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V7386
Preis

390,00 € netto
464,10 € brutto

mehr Details