Controlling von Operations- und Servicebereichen

Wesentliche Steuerungskonzepte, -größen und -instrumente

  • Ziele / Nutzen

    Die von Kunden erlebbare Servicequalität ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für ein nachhaltiges Unternehmenswachstum. Durch die Absicherung einer hohen Servicequalität bei zugleich einer hohen Effizienz leisten die Servicebereiche (wie z. B. die Antrags-/Bestandsbearbeitung, Schaden-/Leistungs-bearbeitung oder Telefonie/Call-Center) einen wesentlichen Beitrag für den nachhaltigen Unternehmenserfolg. Die Realisierung dieser beiden zentralen Ziele stellt aber zugleich auch eine hohe Herausforderung an die Servicebereiche dar. Eine wesentliche Grundlage für die Erreichung dieser Ziele bildet ein auf die spezifischen Anforderungen dieser Bereiche abgestimmtes Steuerungssystem.  

    Die Teilnehmer erhalten praxisnahe Anregungen für die Weiterentwicklung der Steuerungssysteme im eigenen Unternehmen, um die Leistung und Effizienz ihrer Servicebereiche kontinuierlich verbessern zu können.  

    Die Teilnehmer  

    • lernen praxiserprobte Konzepte zur Steuerung von diversen Servicebereichen kennen,
    • lernen die wesentlichen Steuerungsgrößen und Instrumente kennen und anzuwenden,
    • erhalten konkrete Hinweise zum Aufbau und zur Einführung eines Steuerungssystems für die verschiedenen Servicefunktionen.  

    Dieses Seminar kann im Rahmen des Zertifikatslehrgangs "Geprüfter Controller (DVA)" belegt werden. Ein Einstieg in den Lehrgang ist jederzeit möglich.

  • Inhalte

    Ziele und Aufgaben der Servicebereiche

    Bedeutung der Servicebereiche für die langfristige Absicherung der Wettbewerbsfähigkeit und Ertragskraft des Versicherungsunternehmens

    Warum Steuerung der Servicebereiche?

    • Beitrag der Steuerung zur Nutzung von Potentialen
    • Unternehmenssteuerung als Regelkreis

    Dimensionen der Steuerung für Serviceeinheiten und deren Erfolgsfaktoren

    • Service (Erreichbarkeit; Schnelligkeit; Qualität; etc.)
    • Effizienz (Produktivität; Prozesseffizienz)
    • Profitabilität (Einnahmen; Ressourcen; Leistungen)

    Operationalisierung der Erfolgsfaktoren durch Zerlegung in messbare Performance - Indikatoren

    Ein Steuerungskonzept für verschiedene Servicefunktionen

    • u.a.Telefonie
    • Antragsbearbeitung
    • Bestandsbearbeitung
    • Schadenregulierung
    • Leistungsbearbeitung
    • Controlling
    • Ableitung von Zielen
    • Entwicklung einer Balanced Scorecard
    • Performance-Monitoring

    Anforderungen an ein Berichtssystem

    Technische und organisatorische Voraussetzungen für den Aufbau eines Controlling-Systems

    Prozess und Inhalte der Implementierung eines Steuerungssystems

  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem Controlling sowie anderer Bereiche, insbesondere aus den Servicebereichen, Betriebswirtschaft, Planung und Rechnungswesen.

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Seminartag, Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

    Unterbringung
    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung ein Hotelbuchungsformular, mit dem Sie die gewünschte Zimmerbuchung im Seminarhotel vornehmen können.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V514
Preis

890,00 € netto
1.059,10 € brutto

mehr Details