Neu

Direktversicherung vs. rückgedeckte Unterstützungskasse

  • Konzept

    In vielen Unternehmen finden sich nebeneinander die Durchführungswege Direktversicherung & rückgedeckte Unterstützungskasse, oftmals beim gleichen Versicherer. Aus Endkundensicht handelt es sich in jedem der Fälle um eine Versicherung. Dann die große Überraschung, wenn von der Beantragung bis hin zu Störfällen, wie Ausscheiden, Elternzeit, etc. beide „Versicherungen“ ungleich behandelt werden.  

    Das Online-Seminar wird von unserem Partner, Deutsche Makler Akademie (DMA) GmbH durchgeführt.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer:

    • erhalten einen Überblick über die Unterschiede von Direktversicherungen und rückgedeckten Unterstützungskassen
    • können besser verstehen, woher diese Unterschiede kommen
    • wissen auf was Sie bei der Installation und Verwaltung dieser Versorungswerke achten müssen
  • Inhalte
    • Unterschiede Direktversicherung vs. rückgedeckte Unterstützungskasse
    • Differenzierte Behandlung von Störfällen bei der Direktversicherung und der rückgedeckten Unterstützungskasse
  • Teilnahmeinformationen

    Technische Mindestvoraussetzung:

    Für das Online-Seminar benötigen die Teilnehmer einen PC mit stabiler Internetverbindung. Für die Kommunikation sollte ein Headset (hören/sprechen) vorhanden sein.

    Ansprechpartner:

    Daniela Böhnisch (Deutsche Maklerakademie): boenischatdeutsche-makler-akademie.de und 0921 / 75758-662

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V7184
Preis

69,00 € MwSt.-frei

mehr Details