Digital Transformation Coach (DVA)

Ein Weiterbildungsprogramm für den agilen Kulturwandel und Mindset-Shift

  • Konzept

    „Digital“ und „agil“ sind in aller Munde, Methoden wie Design Thinking oder Scrum haben einen festen Platz bei der Entwicklung kundenorientierter Lösungen. Viele Versicherungsunternehmen realisieren jedoch, dass diese nur dann ihre volle Wirkung entfalten, wenn gleichzeitig an der Kultur der Organisation gearbeitet wird. Hier hinkt die Entwicklung häufig hinterher. Sie haben im Rahmen ihrer digitalen Transformation agile Initiativen gestartet, merken aber, dass die Führungskräfte sich diese nicht zu eigen machen? Ihre Mitarbeiter erleben Sie als Change-müde? Als Scrum-Master stoßen Sie auf Skepsis und Zurückhaltung an den Schnittstellen Ihrer Organisation? Wie kann es gelingen, Veränderung zu implementieren? Wann ist der richtige Zeitpunkt und was gilt es dabei zu berücksichtigen?

    Viel zu oft legen wir bei Veränderungen den Fokus auf das, was nicht funktioniert. In diesem Programm reflektieren die Teilnehmer, wie sie die digitale Transformation positiv als stärken-orientierten und co-creativen Prozess gestalten können und ihre Organisation so die Veränderung mit Freude und Spaß aufgreift.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer

    • lernen wie sie Transformationen stärkenbasiert und chancen-orientiert gestalten
    • kennen ihre persönlichen Stärken und wie sie diese positiv einsetzen
    • vertiefen ihr Verständnis der Charakteristika eines agilen Mindsets
    • entwickeln eigene Ideen für einen positiven Mindset-Shift
    • vertiefen die Konsequenzen von agiler Selbstorganisation und Selbstverantwortung auf Führung und Zusammenarbeit
    • erhalten wichtige Einblicke in Coaching-Techniken und kollegiale Beratung
    • gewinnen Klarheit für die Weiterentwicklung Ihrer aktuellen Rolle (z.B. als Scrum-Master oder Führungskraft) und erhalten konkretes Feedback wie sie diese weiterentwickeln können
  • Inhalte

    Modul 1: Auf zu neuen Ufern

    • Warum Agilität? Was ist typisch bzw. anders bei „agil“?
    • Stärkenorientierte Transformation –Eine Einführung in das P.O.S.I.T.I.V.E-Modell und Appreciative Inquiry
    • Kennenlernen der persönlichen Stärken und deren Bedeutung für die Gestaltung des Transformationsprozesses


    Modul 2: Die Transformation positiv gestalten

    • Agility-Check –Unser Mindset heute und morgen
    • Gestaltungselemente der positive Transformation: Transformation-Canvas, SCARF-Modell und Change-Radar
    • Veränderungen stärkenorientiert gestalten
    • Führung von agilen Teams: Vertrauen, Lernkultur, Selbststeuerung

    Modul 3: Das Neue Verankern

    • Improvisationundpartizipatives Gestalten statt nur Dialog
    • Coaching als zentrales Führungselement agiler Unternehmen
    • Reflektion der individuellen Transformations-Challenges

    Aktive Einbindung in die Praxis
    Zwischen den einzelnen Modulen der Ausbildung können Sie das Gelernte in Ihre Berufspraxis umsetzen und Ihre Erfahrungen mit den Teilnehmern teilen.

  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Transformations-und Change-Verantwortliche, agile Coaches, Scrum-Master, ProductOwner, Führungskräfte.

    Durchführungsform
    Die Durchführung des Lehrgangs kann entweder rein in Präsenz, rein Online oder in Kombination von Online- und Präsenzanteilen (Blended-Modell) erfolgen. Sprechen Sie uns gerne dazu an!

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Inhouse Anfrage
Web-Code
V7047
Preis

Ausschließlich als maßgefertigte Unternehmenslösung buchbar.

mehr Details