English for the Insurance Industry

Insure your English!

  • Konzept

    Englischkenntnisse sind in der modernen Versicherungswelt unverzichtbar geworden – Arbeitsbesprechungen mit Kollegen, Geschäftspartnern und Kunden aus aller Welt gehören heute zum Berufsalltag. Die Deutsche  Versicherungsakademie (DVA) bietet deshalb Englischtrainings an, die auf diese Situationen vorbereiten. Das Seminar fokussiert neben der Sprache die speziellen inhaltlichen Anforderungen der Versicherungswirtschaft wie auch interkulturelle Aspekte. Insure your English!

  • Ziele / Nutzen

    Dieses Seminar ist auf den speziellen Wortschatz der Versicherungswirtschaft ausgerichtet und vermittelt mehr als ein reiner Sprachkurs. Englische Ausdrücke und Redewendungen aus den Fachgebieten, Funktionen und Sparten der Versicherungsbranche werden erlernt und insbesondere im Hinblick auf die Sprechkompetenz trainiert. Um den Aufbau und Ablauf des Kurses optimal an den Teilnehmerbedürfnissen und -voraussetzungen auszurichten, wird eine Bedarfsanalyse durchgeführt, welche die relevanten Versicherungssparten und spezifischen Vorkenntnisse der einzelnen Teilnehmer identifiziert. Dadurch wird ein individuelles Vorgehen mit sehr spezifischen Schwerpunkten gewährleistet.

    Die Teilnehmer lernen

    • das Führen lockerer und natürlicher Konversation mit ausländischen Kollegen und Kunden über fachliche Themen der Versicherungsbranche,
    • die Erweiterung der Sprachkompetenz insbesondere für Situationen, die im Geschäftsleben häufig vorkommen,
    • die Sensibilisierung für den geschäftlichen Umgang mit englischsprachigen Kollegen (interkulturelle Verhaltenskompetenz).
    • Ziel des Seminars ist es, den speziellen Fachwortschatz der Versicherungswirtschaft zu erweitern sowie diesen zielge richtet und flüssig in der Praxis anzuwenden.


    Ziel des Seminars ist es, den speziellen Fachwortschatz der Versicherungswirtschaft zu erweitern sowie diesen zielge richtet und flüssig in der Praxis anzuwenden.

  • Inhalte
    • Fachwortschatz der Versicherungswirtschaft
    • Englische Ausdrücke und Redewendungen aus den Fachgebieten, Funktionen und Sparten
    • Terminologie spezieller Gebiete der Versicherungsbetriebslehre, des Versicherungsrechts und der Sparten 
    • Vermittlung spezieller Begrifflichkeiten 
    • Informations- und Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern über die eigene Tätigkeit 
    • Diskussionen über aktuelle wirtschaftliche und versicherungstechnische Themen 
    • Diskussionen mit Übungen über kulturelle Unterschiede in der Handhabung von Meetings, Telefonaten und E-Mails mit Engländern und Amerikanern

    Methodik
    Input vom Trainer über versicherungstechnische Angelegenheiten wird durch Gruppenarbeiten aufgelockert, um eine Aufgabe zu diskutieren und anschließend der Gesamtgruppe zu präsentieren.

  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Mitarbeiter und Führungskräfte von Versicherungsgesellschaften, Rückversicherern und Versicherungsmaklern

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Inhouse Anfrage
Web-Code
V313
Preis

Ausschließlich als maßgefertigte Unternehmenslösung (Inhouse- Schulung) buchbar.

mehr Details