Experte Digitaler Vertrieb (DVA)

Effizientes und erfolgreiches Social Selling mit XING, LinkedIn, Google AdWords & Co

  • Konzept

    Kunden nutzen das WorldWideWeb und die sozialen Medien auch im Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbereich immer stärker um aktiv nach Produkten und Anbietern zu suchen, diese zu evaluieren und anschließend zu kaufen. Daher gewinnt die digitale Präsenz des Vermittlers auch im regionalen Umfeld immer mehr an Bedeutung.

    Um digitalen Vertrieb bzw. Social Selling erfolgreich umzusetzen, müssen Vertriebspartner den Ansatz vollständig in ihren Vertriebsprozess integrieren und zu einer täglichen Routine machen. Social Selling ist damit echte, digitale Vertriebszeit. Der Schlüssel zum erfolgreichen digitalen Vertrieb liegt im Aufbau von Beziehungen und strategisch eingesetztem „Social Listening“, um genau im richtigen Moment in eine Konversation einzusteigen und sich als Lösung für ein aktuelles Problem anzubieten.

    Im Qualifizierungsprogramm „Experte digitaler Vertrieb“ (DVA) lernen die Teilnehmern die entscheidenden Faktoren zur effizienten und erfolgreichen Nutzung des vertrieblichen Potenzials digitaler Kundenkontaktpunkte kennen. Es werden wichtige Grundlagen für die digitale Positionierung und das digitale Marketing der Vertriebseinheit gelegt.

    Der Lehrgang besteht aus vier Präsenzmodulen in denen die Teilnehmer die Inhalte anhand von konkreten Beispielen aus Ihrer täglichen Arbeit entwickeln. Die Module können auch einzeln und unabhängig vom Lehrgang gebucht werden. Um den Abschluss „Experte Digitaler Vertrieb (DVA)" zu erhalten, müssen alle vier Module innerhalb von zwei Jahren erfolgreich absolviert werden.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer

    •     kennen und nutzen die digitalen Netzwerke und Ihre Chancen für den Vertrieb

    •     entwickeln und schärfen die eigene digitale Positionierung zur Darstellung im Netz

    •     lernen digitale Marketinginstrumente zielgerichtet zur Leadgenerierung einzusetzen

  • Inhalte

    Die Module im Überblick

    Digitales Vertriebspotential - Modul 1

    • Digitale Transformation und deren Bedeutung für den Versicherungsvertrieb.
    • Verändertes Kundenverhalten und neue Zugangswege.
    • Überblick und Funktionsweise relevanter, sozialer Netzwerke und Plattformen (wie Facebook, Instagram, Xing, LinkedIn,YouTube) inkl. Einstellungen zum Schutz eigener Daten.
    • Überblick und Funktionsweise von Google My Business.
    • Empfehlungsmarketing und Kundenbindung.
    • Vertriebsimpulse und Überblick digitaler Vertriebsansätze inkl. rechtlicher Rahmenbedingungen.

    Digitale Positionierung - Modul 2

    • Digitaler Zielgruppenfokus, Definition und Analyse potentieller Zielgruppen.
    • Personal Branding und die Relevanz für den digitalen Vertrieb.
    • Entwicklung/Schärfung des eigenen USP und der digitalen Positionierung im regionalen Umfeld.
    • Übertragung der Ergebnisse auf Profile und Auftritte in sozialen Netzwerken für eine optimale Außendarstellung.
    • Content Strategie - Die Bedeutung von individuellen Inhalten, Content-Quellen und deren Nutzung in der Zielgruppenkommunikation.

    Digitales Marketing - Modul 3

    • Überblick regionales Online Marketing mit Google, Facebook und Co. zur Generierung von Kontakten.
    • Regionales Online Marketing mit Facebook Werbeanzeigen inkl. Workshop.
    • Einführung XING und LinkedIn Werbeanzeigen.
    • Einführung regionales Online Marketing mit Google AdWords.
    • Nutzung sozialer Netzwerke für Recruiting.
    • Umgang mit digitalen Leads.
    • Die Rolle der Vermittlerhomepage.

    Social Selling - Modul 4

    • Vorstellung des Vertriebsansatzes „Social Selling“ im B2B Vertrieb.
    • Personal Branding und Content Strategie zur Expertenpositionierung im B2B Umfeld.
    • Vorstellung der Vertriebswerkzeuge XING ProBusiness und LinkedIn Sales Navigator
    • Workshop: Einrichtung und Nutzung von XING ProBusiness und LinkedIn Sales Navigator (Kostenloser Testmonat).
    • Vorteile von Online Beratung und Einblick in die praktische Nutzung in der Kundenberatung.

    Die Module sind auch einzeln buchbar.

  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe

    Agenturinhaber, Makler oder Vertriebsführungskräfte, die das vertriebliche Potenzial digitaler Kundenkontaktpunkte gezielt nutzen möchten.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V7095
Preis

2.690,00 € netto
3.201,10 € brutto

mehr Details