Finanzregulierung für Aufsichtsräte – Vertiefung

Periodische Evaluierung des Risikomanagements und des Internen Kontrollsystems

  • Konzept

    Versicherungsunternehmen unterscheiden sich in vielen Bereichen von Unternehmen anderer Branchen. Dies beginnt bei der besonderen Form der Geschäfts- und Risikosteuerung und endet bei rechtlichen Anforderungen, die speziell für die Assekuranz gelten. In diesem Kompaktseminar aus dem Executive Circle Programm werden Beispiele eines Risikomanagementsystems unter Solvency II aufgezeigt.      

    Der Executive Circle im Überblick  

    • Angemessene Qualifikationen und Kenntnisse: die Seminare sind auf die aktuelle Situation und Pflichten speziell für Vorstände und Aufsichtsräte zugeschnitten  
    • Intensiver Rahmen: hochkarätige Referenten informieren und vertiefende Einzelgespräche mit den Referenten intensivieren die Inhalte  
    • Kleingruppenkonzept: die exklusiven Seminare finden in kleinen Gruppen statt  
    • Netzwerk: pflegen Sie Ihr Netzwerk und diskutieren Sie offen mit Ihren Kollegen in vertraulicher Runde
  • Ziele / Nutzen

    Die Überwachung der Unternehmensführung und eine periodische Evaluierung des Risikomanagements und des Internen Kontrollsystems gehören zu den strategischen Aufgaben des Aufsichtsrats.  

    Den Teilnehmern werden Beispiele eines Risikomanagementsystems unter Solvency II aufgezeigt. Zudem diskutieren sie über die formale, periodische Berichterstattung und über die Nutzung der Ergebnisse.  

    Maßgefertigtes Coaching vor relevanten Aufsichtsterminen  
    Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein individuelles Schulungsangebot.

  • Inhalte
    • Politischer Rahmen der Solvency II-Reform
    • Säule 1: Solvabilitätsübersicht, Eigenmittel, Kapitalanforderungen
    • Standardformel vs. interne Modelle
    • Säule 2: Governance, ORSA
    • Säule 3: Berichterstattung ggü. Aufsicht und ÖffentlichkeitRisikomanagement in der Unternehmenssteuerung
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Aufsichtsräte aus Versicherungsunternehmen

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Seminartag, Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V727
Preis

590,00 € netto
702,10 € brutto

mehr Details