Neu

Generationen- und Finanz-Coaching im Familienverbund

Generationen-Konzepte und Handlungsempfehlungen

  • Konzept

    Da nichts beständiger ist als die Veränderung, erhalten die Teilnehmer mit diesem Seminar das Definitionsupdate für eine moderne und betriebswirtschaftlich erfolgreiche Generationenberatung. Die Inhalte gehen dabei über „Klassiker“ (z.B. einer allgemeinen rechtlichen Vorsorge) hinaus und beschränken sich nicht auf die Ansprache einer vermeintlichen Kern-Zielgruppe (z.B. „50Plus“). Als Teilnehmer erwerben Sie das Wissen, wie Sie die Perspektiven aus Lebensphasen und Rollen Ihrer Kunden mit den Perspektiven der Angehörigen im Familienverbund vernetzen und immer wiederkehrende Anlässe und Ereignisse zwischen den Generationen nutzen.

    Um die verschiedenen Ebenen der persönlichen und wirtschaftlichen Wirkungskreise in einem Familienverbund zu erfassen – sowohl in Privat-Familien als auch in Familien-Unternehmen und deren Mitarbeiter(-Familien) – befassen sich die Teilnehmer ausführlich mit der Genogramm-Analyse und erlernen im Seminar den souveränen und zielführenden Umgang mit diesem mehrschichtigen Tool.

    Im Nachgang zum 2-tägigen Workshop findet nach etwa 4-6 Wochen ein Erfahrungsaustausch in Form eines Webinars statt. Die Terminierung erfolgt im Rahmen des Präsenzseminars in Abstimmung mit den Teilnehmern.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer erarbeiten

    • konkrete Kontakt-Kategorien und Beratungsfälle
    • Konzepte und Training der Szenarien: Privat-Familie, Familien-Unternehmen und deren Mitarbeiter(-Familien), Institutionen, Experten und Multiplikatoren
    • Ansprache-Konzepte zu Zielgruppen, Themen und Tools
    • Genogramm-Analyse, Handlungsempfehlungen und Generationenkonzept
    • Experten-Koordination und Lösungsvermittlung (Eigen-/Fremd-Kompetenz)
  • Inhalte

    Auszug aus den Inhalten:

    • 4-fach-Fokus Generationenberatung: Profil | Nutzen + Marke | Zugänge | Formate
    • Fokus Familienverbund (z.B. Singles, Ehepaare, Patchwork-Familien)
    • Zielgruppen-Management (Lebensphasen, Rollen, Anlässe/Ereignisse)
    • Authentizität durch persönlich zugerechnete Kompetenz
    • Analoge und digitale Tools der Genogramm-Analyse
    • Beratungsprozess mit Verknüpfung zu Finanzdienstleistungs-Themen/-Produkten
    • Experten- und Multiplikatoren-Kontaktprogramme
    • Vortrags- und Veranstaltungskonzepte
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Generationenberater (IHK, DVA usw.), Versicherungs- und Kapitalanlagenvermittler (34 d / 34 f GewO) mit Erfahrungen in der Generationenberatung, Mitarbeiter in Banken und Vermittler-Betrieben mit Kunden-Kontakt in der Generationenberatung

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr umfasst ein gemeinsames Mittagessen und zwei Kaffeepausen pro vollem Seminartag, Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

    Unterbringung
    Nach Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung die notwendigen Informationen für das Abrufkontingent zugeschickt, mit dem Sie die gewünschte Zimmerbuchung im Seminarhotel vornehmen können. Die Übernachtungskosten werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet.

    Erfahrungsaustausch
    Im Nachgang zum 2-tägigen Workshop findet nach 4-6 Wochen ein Erfahrungsaustausch in Form eines Webinars statt. Die Terminierung erfolgt im Rahmen des Präsenzseminars in Abstimmung mit den Teilnehmern.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V7089
Preis

890,00 € netto
1.059,10 € brutto

mehr Details