Neu

Grundlagen der Informationssicherheit im Versicherungsunternehmen (DVA)

Informationssicherheit in Versicherungsunternehmen

  • Konzept

    Die Informationssicherheit ist gerade für Versicherungsunternehmen von entscheidender Bedeutung. Dazu gehört neben der Absicherung der IT-Infrastrukturen auch der sichere Umgang mit Daten sowie die Umsetzung versicherungsspezifischer, regulatorischer Anforderungen. Der Lehrgang greift die verschiedenen Facetten dieses komplexen Themenbereiches auf, beleuchtet die unterschiedlichen Aspekte praxisnah in einzelnen Modulen und vertieft sie in entsprechenden Übungen.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer:innen ….

    • erlangen ein allgemeines Verständnis für die Informationssicherheit und die IT-Sicherheit, sowie den damit einhergehenden (Sicherheits-) Maßnahmen in der IT
    • lernen die regulatorischen Anforderungen und Vorgaben an die Versicherungs-IT kennen
    • entwickeln eine Sensibilität für verschiedene Aspekte der Informationssicherheit und deren praktische Umsetzung
  • Inhalte

    Auszug aus den Inhalten

    • Information Security Management System (ISMS)
    • IT-Regulatorik / Standards
    • Awareness
    • Identity Access Management (IAM)
    • Applikations- und Infrastruktursicherheit
    • Technisches Sicherheitsmanagement
    • IT-Security Incident Management
    • Business Continuity Management (BCM)
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe

    Mitarbeiter/-innen der Versicherer und/oder Mitarbeiter/-innen, die im Bereich der Informationssicherheit in den Versicherungen tätig sind oder sein werden.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

  • Prüfung

    60 Minuten Online: Multiple Choice

Web-Code
V7531
Preis

Genaue Informationen zu Terminen und Teilnehmergebühren folgen in Kürze

mehr Details