Geprüfter Blended-Learning-Manager (DVA)

Individualisierte Lernprozesse innovativ und nachhaltig gestalten

  • Konzept

    Als Geprüfter Blended Learning Manager (DVA) fit für die digitalen Lernformate der Zukunft!

    Die digitale Transformation macht auch vor dem Bereich Weiterbildung keinen Halt und verfestigt sich immer mehr zur digitalen Realität im Unternehmen. Die Trainer nutzen zukünftig digitale Möglichkeiten um das Lernen für Teilnehmer zeitflexibel, ortunabhängig, kostengünstig und attraktiv über vielfältige Kommunikationswege zu gestalten. Durch einen synchronen/asynchronen Einsatz von Lernumgebungen, Medien und Tools wird die methodisch-didaktische Gestaltung bereichert und innovative Lernprozesse geschaffen.

    Aufbau des Lehrgangs

    Der Lehrgang zum Geprüften Blended-Learning-Manager (DVA) umfasst insgesamt 4 Module:

    Modul 1: Einführende Grundlagenvermittlung anhand eines digitalen Lernprogramms (ca. 30 Minuten)

    Modul 2: "Die Basis von Blended-Learning" (2 Tage Präsenz)

    Modul 3: 8 Wochen Onlineakademie: "Methodik und Didaktik"

    Modul 4: "Praxistransfer und Blended-Learning-Management" (2 Tage Präsenz)

  • Ziele / Nutzen

    Als DVA-zertifizierter Blended-Learning-Manager nutzen Sie Ihre kommunikative und didaktische Kompetenz in Verknüpfung mit dem erworbenen E-Learning-Know-how, um die Lernprozesse im Unternehmen optimal zu unterstützen und kosteneffektiv zu gestalten.

    Die Teilnehmer

    • lernen die Grundlagen von Blended-Learning kennen
    • wenden unterschiedliche Lehrmethoden an
    • konzipieren und gestalten zielgruppenrelevante Blended-Learning-Konzepte
    • erstellen einen unternehmenseigenen Bildungsprozess
    • setzen ihre Kompetenz Lerner- und Mediengerecht ein
    • können Drehbücher verfassen
    • entwerfen ihre erste Blended-Learning-Maßnahme mit professioneller Begleitung
      in der Online-Akademie
    • nutzen das Methoden-Cockpit von der Auftragsklärung bis zum Rollout
  • Inhalte
    • Die Rolle des Trainers in der digitalen Arbeitswelt
    • Kompetenzen eines Blended-Learning-Manager
    • Onlinetraining und -moderation planen, durchführen und nachbereiten
    • Motivation von Teilnehmern und virtuelle Teamarbeit
    • Contenttools – Funktionen und Anwendung
    • Treatment, Styleguide, Storyboard und Drehbuch
    • Qualitätskriterien und Styleguide von E-Learning
    • Erstellung eines E-Learning-Element/Drehbuch
    • Funktionen eines Lernmanagementsystem
    • Diskussionsforen, Chats Wikis und Weblogs
    • Didaktischer Aufbau E-Training/ Blended-Learning
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Fach- und Führungskräfte sowie Trainer und Personalentwickler der Versicherungsbranche, welche klassiche Präsenzveranstaltungen und digitale Lernformate in ihrem Unternehmen praxisorientiert, nachhaltig und kosteneffektiv im Rahmen von Blended-Learning Konzepten anbieten wollen.

    Inhouselösungen
    Der Lehrgang Geprüfte/r Blended-Learning-Manager/in kann für Inhouse-Kunden sowohl mit Präsenzterminen vor Ort wie auch als reiner Online-Lehrgang ohne Präsenzverpflichtung durchgeführt werden. Bei Interesse wenden sich bitte an die genannten Ansprechpartner.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V7017
Preis

2.490,00 € netto
2.888,40 € brutto

mehr Details