Geprüfter Prozessbegleiter (DVA)

Betreuung und Begleitung von Veränderungen im Unternehmen

  • Konzept

    Veränderungsbedarf- und Entwicklungsprozesse sind heutzutage in allen Unternehmensbereichen zu gestalten. Prozessbegleiter tragen durch die Organisation und Strukturierung dieser Prozesse zu einer Qualitätssicherung und -steigerung bei. Im Unternehmen leisten sie bei Organisations- und Gruppenentwicklungen konkrete Hilfestellungen.

    In dieser sechstägigen Ausbildung lernen Sie, wie man Menschen und Organisationen in Prozessen des Wandels erfolgreich begleitet. Sie erhalten einen Überblick über ihre zukünftige Rolle als Prozessbegleiter und setzen sich mit Aufgaben, Anforderungen und möglichen Erwartungen auseinander. Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen Ihre Praxisherausforderungen sowie die direkte Anwendung der erlernten Methoden und Tools.

  • Ziele / Nutzen

    Veränderungsbedarf- und Entwicklungsprozesse sind heutzutage in allen Unternehmensbereichen zu gestalten. Als Prozessbegleiter tragen Sie durch die Organisation und Strukturierung dieser Prozesse zu einer Qualitätssicherung und -steigerung bei. Im Unternehmen leisten Sie bei Organisations- und Gruppenentwicklungen konkrete Hilfestellungen.

    Die Teilnehmer

    • planen und begleiten Veränderungsbedarf- und Entwicklungsprozesse,
    • setzen die Methoden und Werkzeuge der Beratung gezielt ein,
    • unterstützen die Akteure bei der Zielformulierung und Maßnahmenplanung,
    • begleiten den Umsetzungsprozess zur erfolgreichen Zielerreichung.


    Aktive Einbindung in die Praxis
    Zwischen den einzelnen Modulen der Ausbildung können Sie das Gelernte in Ihre Berufspraxis umsetzen und Ihre Erfahrungen mit den Teilnehmern austauschen.

  • Inhalte

    Themen

    • Rollen und Aufgaben des Prozessbegleiters
    • Methoden und Tools
    • Begleitung von Teilprozessen beim Change Management
    • Planung und Durchführung von moderierten Workshops
    • Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen zur Teamentwicklung
    • Veranstaltungen mit Großgruppenmethoden vorbereiten und durchführen
    • Umgang mit Widerstand und Förderung einer Feedbackkultur
    • Arbeiten und üben an Ihren Praxisfällen (Leistungsnachweis)

    Methodik

    • Impulsgespräche und verschiedene Aktionsformen
    • Arbeit an konkreten Praxisfällen und Veränderungsprozessen der Teilnehmer
    • Erprobung verschiedener Methoden und Tools
    • Aktive Beteiligung der Teilnehmer für eine hohe Umsetzungswahrscheinlichkeit
    • Kollegiale Fallberatung zur Nutzung der kollektiven Intelligenz und Förderung der individuellen Kompetenzerweiterung
    • Vorbereitung und Transfersicherung durch WBTs, VCs, Lernplattform und Hausaufgaben
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Mitarbeiter, die im Außen- und Innendienst Veränderungs- und Entwicklungsprozesse im Unternehmen begleiten, unterstützen und steuern

    Weiterbildungspunkte
    Für dieses Seminar erhalten die Teilnehmer Bildungszeit nach IDD.

    Durchführung
    Beginn am 1. Tag um 10:00 Uhr, Ende am letzten Tag gegen 16:00 Uhr.

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Seminartag, Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

    Unterbringung
    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung ein Hotelbuchungsformular zugeschickt, mit dem Sie die gewünschte Zimmerbuchung im Seminarhotel vornehmen können.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V704
Preis

2.450,00 zzgl. ges. Mwst.

2.915,50 € inkl. MwSt.

mehr Details