Grundlagen Unternehmensbesteuerung und Versicherungssteuer

Grundzüge und Besonderheiten bei der Besteuerung von Versicherungskonzernen und -unternehmen

  • Konzept

    Die Besteuerung von Konzernen weist mit den Regelungen zu Beteiligungserträgen, der Organschaft und dem Umwandlungssteuerrecht eine hohe Komplexität auf. Hinzu kommen branchenspezifische Besonderheiten für Versicherungsunternehmen. Beispielhaft wäre die Ausnahme von der grundsätzlichen Steuerfreiheit von Beteiligungserträgen für Lebens- und Krankenversicherungsunternehmen oder die Hinzurechnungsbesteuerung beim Betrieb von Versicherungsunternehmen über Auslandstöchter zu nennen.

    Das Seminar bietet einen Überblick über die Besonderheiten bei der Besteuerung von Versicherungskonzernen und -unternehmen und ordnet diese in das Gesamtsystem der Konzernbesteuerung ein. Ein Überblick über die Versicherungssteuer als besondere Verkehrssteuer rundet das Seminar ab.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer

    • erhalten einen aktuellen Überblick über die Besteuerung von Beteiligungserträgen, die Hinzurechnungsbesteuerung, die ertragsteuerliche Organschaft und steuerliche Aspekte bei Reorganisationen und Umstrukturierungen im Konzern,
    • erfahren neben den Grundlagen der Konzernbesteuerung die branchenspezifischen Besonderheiten bei der Besteuerung von Versicherungsunternehmen,
    • erhalten einen Überblick über die Versicherungssteuer als bedeutende Steuer, die in der Regel von Versicherungen als Steuerentrichtungsschuldner anzumelden und zu entrichten ist.



  • Inhalte

    Ausschüttungs- und Veräußerungsgewinnbesteuerung

    • Überblick über nationale Regelungen
    • Abkommensrechtliche Grundzüge
    • Korrespondenzprinzip
    • Ausnahme von der grundsätzlichen Steuerfreiheit für Lebens- und Krankenversicherungsunternehmen

    Hinzurechnungsbesteuerung bei Versicherungsunternehmen

    • System der Hinzurechnungsbesteuerung nach dem ATAD-Umsetzungsgesetz
    • Hinzurechnungsbesteuerung bei Auslandstöchtern und Betriebsstätten

    Überblick über die Regelungen zur Rückstellung für Beitragsrückerstattung

    Ertragsteuerliche Organschaft im Versicherungskonzern

    Umwandlungen und Umstrukturierungen im Versicherungskonzern

    • Einbringung von Betriebsstätten
    • Verschmelzungen
    • Besonderheiten bei Drittstaatenumwandlungen

    Überblick über die Versicherungssteuer

  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe:

    Fach- und Führungskräfte in Steuerabteilungen von Versicherungsunternehmen.

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Veranstaltungstag, Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V7108
Preis

590,00 € netto
702,10 € brutto

Aktuelle Information:

Sollte ein Präsenzseminar wegen der aktuellen Situation nicht möglich sein, wird das Seminar als Online-Webinar abgehalten. Wir informieren die angemeldeten Teilnehmer rechtzeitig im Vorfeld über Änderungen!

mehr Details