Neu

Haftungsrisiken von Geschäftsleitern in Versicherungsunternehmen

Executive Circle – die fachliche Eignung gemäß VAG

  • Konzept

    Nicht nur Solvency II hat die Anforderungen an die Corporate Governance und die Pflichten von Organmitgliedern stärker in den Vordergrund gestellt. Komplexität und Haftungsrisiken nehmen für Geschäftsleiter kontinuierlich zu. 

    In diesem Kompaktseminar aus dem Executive Circle Programm sollen die zu beachtenden besonderen Anforderungen und spezifischen Risiken vermittelt werden. Neben allgemeinen gesellschaftsrechtlichen Grundlagen wird dem Thema Haftungsrisiken und Haftungsvermeidung mit speziellem Augenmerk auf das Umfeld von Versicherungen und Versicherungsaufsicht ein großer Teil des Seminartags gewidmet sein.


    Der Executive Circle im Überblick

    Angemessene Qualifikationen und Kenntnisse: die Seminare sind auf die aktuelle Situation und Pflichten speziell für Vorstände und Aufsichtsräte zugeschnitten

    Intensiver Rahmen: hochkarätige Referenten informieren und vertiefende Einzelgespräche mit den Referenten intensivieren die Inhalte

    Kleingruppenkonzept: die exklusiven Seminare finden in kleinen Gruppen von maximal 12 Teilnehmern statt

    Netzwerk: pflegen Sie Ihr Netzwerk und diskutieren Sie offen mit Ihren Kollegen in vertraulicher Runde

  • Inhalte

    Rechtliche Grundlagen von Verfassung und Organen: insb. BGB, Aktienrecht und VAG 

    • Stellung, Bestellung und Abberufung des Vorstands
    • Persönliche Voraussetzungen (Sachkunde und „fit & proper“)
    • Innere Organisation bzw. Ordnung des  Vorstands 
    • Aufgaben und Kompetenzen des Vorstands 


    Allgemeine Haftungsrisiken und besondere Haftungsrisiken im Umfeld von Versicherungsunternehmen

    • Grundlagen der Organhaftung
    • Besonderheiten der Organhaftung in Versicherungsunternehmen
    • Haftungsrisiken erkennen und vermeiden
    • Erkennen und Vermeiden von Compliance-Risiken
    • Besonderheiten bei der D&O Versicherung
    • Besondere Risiken in Versicherungsunternehmen: insb. Reputationsverlust, Kapitalmarktrisiken sowie Risiken im Umfeld der Corporate Governance


    Aktuelle Rechtsprechung zu Organhaftung und D&O-Versicherung

    Methodik
    Die Inhalte werden durch den Referenten vorgestellt und anhand aktueller Beispielsfälle verdeutlicht. Zudem werden in der Gruppe Strategien zur Vermeidung von Haftungsrisiken entwickelt und diskutiert.

  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Geschäftsleiter von Versicherungsunternehmen sowie alle Führungskräfte im gehobenen Management, die sich gezielt auf die Übernahme einer Executive-Funktion und den damit verbundenen Aufgaben vorbereiten.

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Seminartag, sowie Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

    Unterbringung
    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung ein Hotelbuchungsformular, mit dem Sie die gewünschte Zimmerbuchung im Hotel vornehmen können.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V597
Preis

890,00 zzgl. ges. Mwst.

1.059,10 inkl. MwSt.

mehr Details