Investitionscontrolling

Konzepte, Instrumente und Kennzahlen zur Bewertung und Steuerung von Investitionen und Projekten

  • Ziele / Nutzen

    Ein erheblicher Teil der Ressourcen eines Versicherungsunternehmens sind in Investitionen und Projekten gebunden. Mehrstellige Millionenbeträge werden hier aufgewandt, um das Versicherungsunternehmen auf derzeitige und künftige Anforderungen auszurichten. Investitionsvorhaben sind aufgrund ihres hohen Innovationsgehaltes in der Regel auch mit höheren finanziellen Risiken verbunden, die sich in Abweichungen zwischen erwarteten und tatsächlich realisierten Kosten- und Nutzeneffekten widerspiegeln.  

    Die Teilnehmer  

    • erhalten einen umfassenden Einblick in die wesentlichen Methoden und Kenngrößen der Projetsteuerung und er Bewertung von Investitionen,
    • lernen deren Anwendung in der Praxis kennen,
    • vertiefen ihre Kenntnisse anhand von praxisnahen Übungen und einer Fallstudie.
  • Inhalte

    Zielsetzung/Inhalte des Projekt- und Investitionscontrollings 

    • Bedeutung und Funktion des Investitionscontrollings
    • Einordnung in die Gesamtsteuerung
    • Arten von Investitionen 


    Projekt-/Investitionsbewertung 

    • Projektdefinition und –ziele als Ausgangspunkt der Bewertung
    • Grundkonzept zur Bewertung von Investitionen/Projekten
    • Verfahren der Investitionsrechnung
    • Erstellung eines Business Cases (BC)
    • Tool zur Bewertung von Projekten
    • Fallstricke der Projektbewertung und deren Behandlung (z.B. die „Optimismusfalle“) 


    Multiprojektsteuerung
     

    • Kriterien zur Priorisierung von Projekten
    • Der Entscheidungs- und Auswahlprozess
    • Tools zur (Multi-)Projektsteuerung 


    Projektsteuerung 

    • Definition und Operationalisierung der Projektziele
    • Das Projekt-Reporting 


    Nachkalkulation von Investitionen

    • Stolpersteine
    • Wie stelle ich eine konsequente und valide Nachkalkulation sicher?
    • Wie stelle ich ein konsequentes „ Nutzeninkasso” sicher
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Rechnungswesen und Controlling, Unternehmensentwicklung, Projektmanagement sowie Mitarbeiter aus den Sparten – und Funktionsbereichen, die mit Projektthemen betraut sind

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Seminartag, Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

    Unterbringung
    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung ein Hotelbuchungsformular, mit dem Sie die gewünschte Zimmerbuchung im Seminarhotel vornehmen können.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V522
Preis

970,00 € netto
1.154,30 € brutto

mehr Details