Kapitalanlagen nach internationaler Rechnungslegung

Onlineseminar - Buchung und Bilanzierung nach IFRS

  • Konzept

    Für die tägliche Arbeit im Bereich der Kapitalanlagen ist neben einem guten Produktverständnis ein Grundwissen über die Buchführung und die Auswirkungen im Jahresabschluss von Versicherungsunternehmen notwendig. Die Teilnehmer erhalten in diesem Online-Seminar Kenntnisse in der Buchführung und der Rechnungslegung von Kapitalanlagen nach IAS 39 und IFRS 9. Sie erlernen die Besonderheiten der buchhalterischen Erfassung von derivativen Kapitalanlageinstrumenten und Finanzinnovationen sowie der unterschiedlichen Behandlung von Kapitalanlagen.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer lernen:

    • die Regeln der Buchführung für Kapitalanlagen nach IAS 39 und IFRS 9
    • die Umsetzung der Regelwerke in Buchungssätze für konkrete Geschäftsvorfälle und im Rahmen des Jahresabschlusses
    • die Besonderheiten der buchhalterischen Erfassung von derivativen Kapitalanlageinstrumenten und Finanzinnovationen
  • Inhalte

    Auszug aus den Inhalten

    Allgemeine Regeln nach IAS 39

    • Klassifizierung und Bewertung
    • Ansatz, Erst- und Folgebewertung
    • Amortisation
    • Fremdwährungen
    • Impairment

    Buchungen für klassische Kapitalanlagen nach IAS 39

    • At fair value through profit & loss
    • Available for sale
    • At amortized cost

    IFRS 9: Unterschiede zu IAS 39

    Derivate und Strukturen nach IAS 39 und IFRS 9

    Beispiel: Buchungen Multi-Tranchenanleihe nach IAS 39

  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe:

    Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Kapitalanlagen, Finanz- und Rechnungswesen, Risikomanagement sowie der Revision.

     

    Durchführung:

    Diese Qualifizierung wird als Online-Seminar durchgeführt. Die Teilnehmer nehmen an ihrem PC teil und werden per Mail eingeladen. Sie benötigen dafür eine stabile Internetverbindung, eine Webcam und ein Headset (hören/sprechen). Bei Problemen oder Nichtverfügbarkeit des Internets ist auch eine rein telefonische Teilnahme möglich.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V7303
Preis

580,00 € MwSt.-frei

mehr Details