Kostenmanagement/Kostenallokation

Methoden und Instrumente für eine erfolgreiche Ressourcensteuerung

  • Konzept

    Die Bereitstellung eines preisgünstigen Leistungsangebotes ist ein zentraler Erfolgsfaktor für ein Versicherungsunternehmen. Eine wesentliche Voraussetzung hierfür sind effiziente betriebliche Leistungserstellungsprozesse. Erfolgreiches Kostenmanagement ermöglicht, die Kosten in einem Unternehmen zu analysieren und die Entwicklung der Kosten zielgerichtet zu beeinflussen.

    Das Seminar ermöglicht einen systematischen Einblick in das Kostenmanagement und vermittelt Methoden und Instrumente für eine erfolgreiche Ressourcensteuerung.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer lernen  

    • die Komponenten und Instrumente einer Kosten- und Leistungsrechnung kennen
    • in der Praxis bewährte Steuerungskonzepte zu einer kontinuierlichen und nachhaltigen Verbesserung der Effizienz betrieblicher Prozesse kennen und anzuwenden
    • Methoden und Ansätze einer verursachungsgerechten Kostenverteilung kennen
    • verfahrenstechnische und emotionale Erfolgskomponenten des Kostenmanagements zu bewerten.


    Dieses Seminar kann im Rahmen des Zertifikatslehrgangs "
    Geprüfter Controller (DVA)" belegt werden. Ein Einstieg in den Lehrgang ist jederzeit möglich.

  • Inhalte

    Zielsetzung / Grundlagen

    • Zielsetzung des internen Rechnungswesens
    • Bausteine des internen Rechnungswesens
    • Grundlegende Begriffe
    • Dimensionen der Kostensteuerung


    Kostenartenrechnung

    • Definition / Zielsetzung
    • Übersicht der Kostenarten
    • Provisionen als Steuerungsinstrument
    • Von der Kostenartenrechnung zur Kostenartensteuerung


    Kostenstellenrechnung

    • Definition / Zielsetzung
    • Typen von Kostenstellen
    • Direkte vs indirekte Kosten
    • Die innerbetriebliche Leistungsverrechnung
    • Verfahren der Budgetierung


    Kostenträgerrechnung

    • Defintion / Zielsetzung
    • Typen von Kostenträgern
    • Prinzipien der Kostenverrechnung auf Kostenträger
    • Verfahren und Kriterien zur Kostenverrechnung
    • Beispiel einer Kostenverrechnung in fünf Schritten


    Profit-Center-Rechnung (PCR) als Instrument einer effizienzorientierten Unternehmenssteuerung

    • PCR für Vertriebe
    • PCR für Servicebereiche

     

    Kostensteuerung

    • Regelkreis der Steuerung
    • Ableitung von Kostenzielen (Target-Costing)
    • Instrumente der Kostenplanung / Budgetierung
    • Berichterstattung
    • strategische und operative Kennzahlen zur Kostensteuerung
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem Controlling sowie anderer Bereiche, insbesondere aus den Produkt- und Servicebereichen sowie aus Betriebswirtschaft, Planung und Rechnungswesen.

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Seminartag, Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

    Unterbringung
    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung ein Hotelbuchungsformular, mit dem Sie die gewünschte Zimmerbuchung im Seminarhotel vornehmen können.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V510
Preis

890,00 € netto
1.059,10 € brutto

mehr Details