Leitende Angestellte im Arbeitsverhältnis

Besonderheiten und Rechtsfolgen für den Arbeitgeber

  • Konzept

    Den „Leitenden“ meint jeder zu kennen. Was aber unterscheidet ihn vom „normalen“ Arbeitnehmer? Teilnehmer lernen die Besonderheiten u.a. in Hinblick auf Dienstvertrag, Vergütung, Arbeitszeit, Urlaub sowie bei Kündigung (Auflösungsantrag) und Beteiligung von Sprecherausschuss und Betriebsrat.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer aus Personal- und Rechtsabteilungen

    • aktualisieren ihre Kenntnisse der einschlägigen Rechtsgrundlagen und Gesetze
    • bringen sich auf den neuesten Stand bzgl. der relevanten Entscheidungen der Gerichte
    • lernen den souveränen Umgang mit Herausforderungen von Leitenden-Rechtsverhältnissen
  • Inhalte
    • Grundlagen
    • Welches Rechtsverhältnis?
    • Inhalte des Vertrags: Vergütung, Arbeitszeit, Urlaub
    • Nachvertragliche Wettbewerbsverbote
    • Aufhebungsvertrag und Kündigung
    • Auflösungsantrag gem. § 9 iVm. § 14 Abs. 2 Satz 2 KSchG
    • Leitende in Betriebsverfassung und Sprecherausschussgesetz
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe

    Leiter und Mitarbeiter von Personal- und Rechtsabteilungen, Führungskräfte, Betriebsräte

    Durchführungsform

    Die Durchführung ist sowohl in Präsenz wie Online möglich.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Inhouse Anfrage
Web-Code
V7080
Preis

Ausschließlich als maßgefertigte Unternehmenslösung buchbar.

mehr Details