Methodenbox digitale Lernformate für Trainer

Digitale Tools und Werkzeuge für den Trainingsalltag

  • Konzept

    Durch die zunehmende Digitalisierung in allen Bereichen wird es auch in der Aus- und Weiterbildung immer wichtiger, digitale Lernformate zu nutzen und in bestehende Präsenz-Kurskonzepte zu integrieren. Dadurch ändert sich auch die Rolle der Trainer. Der Fokus liegt nun nicht mehr auf der Vermittlung von Lerninhalten, sondern auf der Begleitung des Lernprozesses. Dazu müssen Trainer entscheiden können, wie sie am besten interaktives Online-Selbstlernmaterial in ihre bestehenden Trainingskonzepte integrieren und kombinieren können.

    Im zweittägigen Kurs erfahren Sie mit welchen Tools und Werkzeugen sie kurze Online-Lernsequenzen selbst erstellen können. Das können kurze Videosequenzen, Learning Nuggets, Quizzes oder kurze Lernprogramme sein. Im Verlauf der zwei Tage erstellen Sie mit diesen Tools kleine Lerneinheiten und probieren so die konkrete Anwendung direkt aus. Außerdem lernen die Teilnehmenden, welche interaktiven Tools sie auch im Präsenztraining nutzen können. Votingtools aktivieren beispielsweise die Teilnehmer während eines Kurzvortrags und steigern die Motivation.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer

    • kennen die verschiedenen digitalen Lernformate,
    • kennen die technologischen Voraussetzungen,
    • können Online-Selbstlernmaterialien anwenden,
    • wissen, was ein Treatment, Storyboard und Drehbuch ist.
  • Inhalte

    Auszug aus den Inhalten

    • Grundlagen „Digitale Lernformate“

      • Begrifflichkeiten
      • Best-Practice-Beispiele

    • Lernvideos und Screencamvideos

      • Überblick über die verschiedenen Lernvideo-Typen mit Beispielen
      • Tools zur Erstellung eigener Lernvideos
      • Übungen mit diesen Tools

    • Learning Nuggets und WBT (Webbased Training)

      • Beispiele von guten und schlechten Learning Nuggets/WBTs
      • Qualitätskriterien für sehr gute Learning Nuggets/WBTs
      • Rapid-Learning-Tools (Autorentools) zur Erstellung von Learning Nuggets/WBTs 
      • Übungen mit diesen Tools

    • Voting, Quizzes, Lernspiele

      • Beispiele zum Einsatz von Voting und Quizzes im Präsenztraining
      • Tools zur Erstellung von Quizzes und Lernspielen
      • Vertiefung zu Learning.apps
      • Vertiefung zu Voting-Tools speziell für Präsenzveranstaltungen

    • Vorgehen bei der Entwicklung von Online-Content

      • Storyboard, Treatment, Drehbuch
      • Prinzipien der multimedialen Gestaltung

    • Blick über den Tellerrand

      • aktuelle Entwicklungen Learning Apps, Mobile Learning & Co.

    Methodik

    • Übungen mit den Tools und Werkzeugen und im Internet
    • Input mittels interaktiver Kurzreferate
    • Plenum-Diskussion, Gruppenarbeit, Einzelarbeit
    • Best-Practice-Beispiele
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Trainer, die ihre Kompetenzen für digitale Lernformate erweitern möchten und Interesse daran haben Lernvideos, Learning Nuggets, Quizzes & Co. in ihre bisherigen Trainingskonzepte zu integrieren. Im Kurs werden alle Tools vorgestellt und erklärt. Daher benötigen die Teilnehmenden keine technischen Vorkenntnisse in diesen Tools. Die Teilnehmenden sollten Interesse an Tools und rudimentäre Computerkenntnisse mitbringen. Sinnvoll ist es den eigenen Laptop mitzubringen, so können die Tools auf dem gewohnten Rechner ausprobiert werden.

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Seminartag, Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

    Unterbringung
    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung ein Hotelbuchungsformular zugeschickt, mit dem Sie die gewünschte Zimmerbuchung im Seminarhotel vornehmen können.

    Veranstaltungsort 2018
    Schloss Hohenkammer

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Inhouse Anfrage
Web-Code
V758
Preis

Ausschließlich als maßgefertigte Unternehmenslösung buchbar.

mehr Details