Positionierung als Führungskraft im Vertrieb - Grundlagenmodul 1

Den Führungsprozess planen und gestalten

  • Konzept

    Führen heißt Ziele erreichen, heißt Mitarbeiter entwickeln, heißt Netzwerke pflegen, heißt… Die Gefahr des Aktionismus ist gewaltig. Sie agieren in einem Kraftfeld mit unterschiedlichen Ansprüchen und Erwartungshaltungen. Sie sind Gestalter, nicht Getriebener. Es ist nicht leicht, seine Rolle zu finden und in diesem Kraftfeld Richtung und Zielorientierung zu leben.

    Führen ist konsequente Arbeit in drei Richtungen: Mitarbeiter fördern und zielorientiert führen, Netzwerke pflegen und weiterentwickeln und den „Überbau“ sowie seine Ansprüche erkennen und erfüllen.

    In diesem Modul gestalten Sie Ihre Funktion und erkennen, welche Aktivitäten Ihre Positionierung festigt. In einem Geflecht unterschiedlicher Ansprüche planen Sie Ihr Handeln und erkennen, welche Schritte in welcher Reihung Ihre Positionierung unterstützen. Und wir sind weit weg von Pauschalrezepten. Der Auftrag der Einheit, der Typus des jeweiligen Mitarbeiters, die zur Verfügung stehende Zeit, die Personalstärke, der Entwicklungsstand der Crew, die Kompetenz des Einzelnen, die Ansprüche des Kunden - das sind nur einige Faktoren in diesem Geflecht. Sie steuern von der Rekrutierung bis zum Personaleinsatz. Sie managen diesen Prozess überlegt und konsequent. Und Sie haben einen Plan.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer lernen

    • den Führungsprozess zu planen,zu gestalten und die richtigen Hebel zu finden,
    • die Entwicklung des Teams zu unterstützen,
    • in einem Kraftfeld mit unterschiedlichen Ansprüchen und Erwartungshaltungen zu agieren.
  • Inhalte

    Auszug aus den Inhalten

    • Kernaufgaben einer Führungskraft
    • Gruppendynamik erkennen und steuern
    • Typologie der Mitarbeiter erkennen und typgerecht führen
    • Delegation und Rückdelegationsprozesse erkennen
    • Der „Team - TÜV“ als Diagnoseinstrument
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Nachwuchsführungskräfte und Führungskräfte im Vertrieb

    Weiterbildungspunkte
    Für dieses Seminar erhalten die Teilnehmer Weiterbildungspunkte.

    Abschluss
    Der erfolgreiche Abschluss von fünf Modulen (davon mindestens zwei aus den Grundlagenmodulen) qualifiziert zur „Geprüften Führungskraft im Versicherungsvertrieb (DVA)“.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Inhouse Anfrage
Web-Code
V706
Preis

Ausschließlich als maßgefertigte Unternehmenslösung (Inhouse- Schulung) buchbar.

mehr Details