Prozess-Controlling

Ziel- und kennzahlenbezogene Steuerung von Prozessen – Geschäftsprozesse als Steuerungsprojekte

  • Konzept

    In einer komplexer werdenden Umwelt treten Geschäftsprozesse als Steuerungsprojekte immer stärker in den Vordergrund. Interne Prozesse erzeugen die vom Unternehmen am Markt angebotene Leistung. Gleichermaßen sollen diese Abläufe kostengünstig sein. Die Bedeutung einer funktionalen Organisationsstruktur sinkt. Die daraus resultierenden Veränderungen erfordern in zunehmendem Maße einen prozessorientierten Aufbau der internen Organisationsstruktur im Unternehmen und machen somit ein effektives und effizientes Controlling der Geschäftsprozesse zu einem neuen Instrument der Unternehmenssteuerung. 

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer werden

    • ein Instrumentarium zur Zielsetzung, Planung, Messung und Steuerung relevanter Kenngrößen der Prozesse aufbauen und auf dieser Basis gezielte Maßnahmen zur Prozessverbesserung einleiten
    • ein Berichtswesen und Monitoring aufbauen
    • Optimierungspotenziale ableiten
    • quantitative Methoden zur Prozess- und Leistungsbewertung anwenden.

    Dieses Seminar kann im Rahmen des Zertifikatslehrgangs "Geprüfter Controller (DVA)" belegt werden. Ein Einstieg in den Lehrgang ist jederzeit möglich.

  • Inhalte

    Schwerpunkte

    • Grundlagen des Prozesscontrollings 
    • Prozessorientierte Sichtweisen 
    • Verbindung von Strategie und Prozessen 
    • Ableitung von Prozesszielen top-down und bottom-up 
    • Festlegung von SMARTen Prozesszielen
    • Die Prinzipien von guten Zielen 
    • Balanced Scorecard als Werkzeug 
    • Prozessreporting und Monitoring 
    • Zielerreichung messen, darstellen, interpretieren, kommunizieren und verbessern 
    • Der Verbesserungsprozess / KVP-Prinzip 
    • Steuerung der Kernprozesse mittels Schlüsselkennzahlen 
    • Ziel- und kennzahlenbezogene Steuerung des Prozessmodells und der einzelnen Prozesse 
    • Prozesse analysieren 


    Methodik 

    • Vortrag
    • Übungen / Fallbeispiele
    • Diskussionen / Erfahrungsaustausch
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Mitarbeiter in Versicherungsunternehmen oder bei Branchendienstleistern, Prozesscontroller, Prozessverantwortliche, Prozessmanager, Prozessbeteiligte, Controller, Messverantwortliche, Qualitätsbeauftragte, Mitarbeiter Organisationsentwicklung

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Seminartag, Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V531
Preis

1.090,00 zzgl. ges. Mwst.

1.297,10 € inkl. MwSt.

mehr Details