Neu

„Ramadama“ für Human Resources

Impulse für die Weiterentwicklung und strategische Ausrichtung der Personalarbeit

  • Konzept

    Personalbereiche sind selbst Teil der Organisation und daher denselben Herausforderungen unterworfen wie viele Fachbereiche. Sie sind gefordert einen Mehrwert zu liefern, der über die reine Administrativ-Funktion hinausgeht. Dabei ist "Viel hilft viel!" nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund meist sinkender Ressourcen und einer zunehmenden Agilität in den Unternehmen nicht mehr der richtige Ansatz. Es ist wichtig, die vorhandenen Ressourcen auf die richtigen Themen zu konzentrieren und mit innovativen Konzepten zu überzeugen, die Menschen begeistern. Dafür kann es notwendig sein, auch Errungenschaften der Vergangenheit aufzugeben und neue Wege zu gehen.

    Kaum ein Bereich der Personalarbeit steht derzeit nicht auf dem Prüfstand und der Umgang mit Themen, von denen man anfangs dachte, es handele sich um bloße Modeerscheinungen, entscheiden heute mittel- und langfristig über den Erfolg von Unternehmen.

    Nicht immer sind teure Konzepte von großen Strategieberatungen die beste Lösung. Denn wer kennt die Organisation besser, als die eigenen Personalbereiche?

    Der Workshop bietet Personalverantwortlichen die Möglichkeit, innerhalb der eigenen Branche über die zukünftigen Herausforderungen zu diskutieren und Impulse für die Ausrichtung der eigenen Personalarbeit zu gewinnen.

    Dabei werden jeweils Chancen und Risiken erörtert und pragmatische Lösungsansätze entwickelt.

    __________________________________________________________________________

    Video-Interview mit Tobias Vögele

    Wie sollten Personaler mit aktuellen Trends und der Digitalisierung umgehen? Wie sieht HR in 10 Jahren aus? Was erwartet die Teilnehmer im Seminar "Ramadama für Human Resources" und warum sollten Personalverantwortliche unbedingt daran teilnehmen? HR-Spezialist und Zukunftscoach Tobias Vögele hat Antworten: 

  • Ziele / Nutzen
    • Es werden Ansätze entwickelt, um die Personalarbeit stärker an den Anforderungen des Business zu orientieren, den aktuellen Herausforderungen Rechnung zu tragen und einen nachhaltigen Beitrag zum Unternehmenserfolg sicherzustellen.
    • Anhand einfacher Methoden wird eine zukunftsgewandte Weiterentwicklung der Personalarbeit erleichtert und mittelfristig die interne und externe Arbeitgeberattraktivität gesteigert.
    • Die eigene Unternehmenskultur wird positiv beeinflusst.
    • Die Strategieentwicklung orientiert sich an den Rahmenbedingungen der Assekuranz - Sie tauschen sich also ganz branchenspezifisch aus.   
  • Inhalte

    Zweitägiger moderierter Workshop zu den wesentlichen Trends hinsichtlich der Veränderung der Arbeitswelt.

    Nicht selten sind Personalbereiche gerade in agilen Organisationen "im Tagesgeschäft gefangen" und setzen sich nicht ausreichend mit den sich ändernden Anforderungen und den Auswirkungen auf die Arbeitsbedingungen auseinander. Das Format schafft Abhilfe und motiviert zur Fokussierung auf die strategisch bedeutsamen Herausforderungen.

    Die Teilnehmer tauschen sich intensiv zu den Auswirkungen aktueller Trends auf die Arbeitsbedingungen in der Versicherungswirtschaft aus und erhalten neue Impulse.

    • Zahlreiche Trends haben teils massive Auswirkungen auf die Personalarbeit und die Arbeitsbedingungen in der Versicherungsbranche, z.B.

      • Fachkräftemangel
      • Digitalisierung
      • New Work
      • Zunehmende Veränderungsintensität und Geschwindigkeit
      • Globalisierung und Wettbewerb über Veraltungskosten.

    • In Kleingruppen werden zu identifizierten Handlungsfeldern Ansätze entwickelt und anschließend im Plenum vorgestellt und diskutiert.
    • Es werden Methoden zur Entwicklung einer HR-Roadmap, die an die Unternehmensstrategie anknüpft, vorgestellt.
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Mitarbeiter in Personalbereichen, z.B. Personalleiter, HR Business Partner und Personalreferenten, die sich mit den Auswirkungen aktueller Trends auf die Personalarbeit befassen und nach Strategien, kreativen Konzepten und Innovationen suchen möchten.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V7001
Preis

640,00 zzgl. ges. Mwst.

761,60 € inkl. MwSt.

mehr Details