Solvabilität der Gruppe unter Solvency II

Aufsichtsrechtliche Anforderungen an Versicherungsgruppen

  • Ziele / Nutzen

    Solvency II hat weitreichende Auswirkungen nicht nur auf die einzelnen Versicherungsunternehmen, sondern auch auf die Versicherungsgruppen. Das Risikoprofil der Gruppe rückt verstärkt in den Fokus der Aufsicht, denn es ist ausschlaggebend für die Zukunftsfähigkeit jedes einzelnen Tochterunternehmens.

    In diesem Seminar erfahren Sie die neuen aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Versicherungsgruppen, entwickeln die Fachkompetenz diese auszulegen und für Ihr Unternehmen anzuwenden.

    Dieses Seminar dient der Vertiefung des Wissens für die Absolventen des Lehrgangs „Funktionsspezialisierung unter Solvency II“ sowie der permanenten Weiterbildung im Sinne der aufsichtsrechtlichen Anforderungen „fit & proper“ unter Solvency II.

    Die Teilnehmer lernen

    • die Aufstellung des aufsichtsrechtlichen Kreises verstehen,
    • die Behandlung der Kapitalanlagen im Gruppenkontext und
    • die Anwendung der Methoden zur Berechnung der Gruppensolvabilität kennen,
    • die Nutzung der Diversifikationseffekte der Gruppe zu verstehen,
    • wie optimiertes Kapitalmanagement der Gruppe funktioniert.
  • Inhalte
    • Definition der Gruppe
    • Erstellung und Besonderheiten der Gruppenbilanz inklusive latenter Steuern
    • Berechnung der Eigenmittel der Gruppe inklusive Fungibilität und Transferierbarkeit
    • Methoden zur Berechnung der Gruppensolvabilität
    • Besonderheiten der qualitativen Anforderungen an das gruppenweite Governancesystem
    • Gruppen-ORSA
    • Berichterstattung der Gruppe
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe

    Absolventen der Funktionsspezialisierung und Mitarbeiter aus den Bereichen Risikomanagment, Risikocontrolling und -steuerung, Mathematik, Aktuariat

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Seminartag, Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

     

     

890,00
zzgl. ges. Mwst.
1.059,10 € inkl. MwSt.
Web-Code
V555

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren