Solvency II und die Zinszusatzreserve

Auswirkungen in der Kundenbetreuung

  • Konzept

    Solvency II mit seinen Mindestkapitalanforderungen und die Zinszusatzreserve sollen für mehr Sicherheit bei Produktgebern sorgen. Doch wie wirken sich diese Anforderungen auf die Kundenberatung aus? Das Seminar gibt Antworten auf diese und weitere Fragen.

    Das Online-Seminar wird von unserem Partner, Deutsche Makler Akademie (DMA) GmbH durchgeführt.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer:

    • erfahren, was unter Solvency II zu verstehen ist und wie sie dieses Wissen für die Beratung nutzen können,
    • lernen, wie sie neben den tariflichen Leistungen auch die Kapitalsicherheit und das Schadenmanagement bei der Produktempfehlung berücksichtigen.
  • Inhalte
    • Kapitalsicherheit der Produktgeber
    • Solvency II im „Drei-Säulen-Ansatz“
    • Die Zinszusatzreserve und ihre Auswirkungen für Versicherer
    • Auswahlkriterien für die professionelle Kundenberatung
  • Teilnahmeinformationen

    Technische Mindestvoraussetzung:

    Für das Online-Seminar benötigen die Teilnehmer einen PC mit stabiler Internetverbindung. Für die Kommunikation sollte ein Headset (hören/sprechen) vorhanden sein.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V7161
Preis

49,00 € MwSt.-frei

mehr Details