Auswirkungen von COVID-19: Informationen zu den Prüfungen in der Versicherungswirtschaft

Auswirkungen von COVID-19: Informationen zu den Prüfungen in der Versicherungswirtschaft

18. März 2020 | DVA

Alle Aus- und Weiterbildungen wurden von IHKs abgesagt.

Es wurden alle Prüfungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung nach Berufsbildungsgesetz (BBiG) ab Montag, 16. März bis vorläufig 24. April 2020 von der Industrie- und Handelskammern (IHKs) abgesagt. Weitere Informationen darüber finden Sie auf der Website der DIHK.

Die unmittelbar für Sach- und Fachkundeprüfungen zuständigen IHK-Gremien haben sich am 16.03.2020 darauf verständigt, sämtliche IHK Unterrichtungen sowie IHK Sach- und Fachkundeprüfungen (Verkehrsprüfungen und Unterrichtungen/Prüfungen aus dem Bereich des Gewerberechts) abzusagen. Betroffen davon sind alle Unterrichtungen/Prüfungen ab Dienstag, den 17. März 2020 bis vorerst zum 24. April 2020.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie der Pressemitteilung des DIHK.

Ansprechpartner
Claudia Voigt 089 455547-751