IT-Sicherheitsbeauftragter

IT-Sicherheitsbeauftragter

12. Mai 2017 | DVA

Das Aufkommen immer neuer Malware lässt das Risikobewusstsein in den Unternehmen steigen. Doch trotz steigenden Bewusstseins waren laut einer aktuellen Studie der KPMG rund 38 Prozent der teilnehmenden Unternehmen bereits von Computerkriminalität betroffen und nur 17 Prozent haben einen zertifizierten IT-Grundschutz.

Gerade die Versicherungswirtschaft als Betreiber kritischer Informationsinfrastrukturen muss sich ihrer Verantwortung für den Schutz der Kundendaten stellen.

In Kooperation mit der DVA und der Fachhochschule Köln veranstaltet das LKRZV Krisenreaktionszentrum für IT-Sicherheit der deutschen Versicherungswirtschaft GmbH den zertifizierten Lehrgang „Geprüfter IT-Sicherheitsbeauftragter (DVA)“. Schon in Juni geht es los!

Ansprechpartner

Chabeli Kase ((DVA))

Chabeli Kase 030 2020-5085