Ohne Wertschätzung keine Zufriedenheit

Ohne Wertschätzung keine Zufriedenheit

27. Juli 2017 | DVA

Wertschätzung und regelmäßiges, ehrliches Feedback sind für 91 Prozent der Arbeitnehmer wichtig für ihre Zufriedenheit im Job.

Das ergab eine Befragung der Manpowergroup unter über 1.000 deutschen Arbeitnehmern. 55 Prozent sind insgesamt zufrieden mit den Arbeitsbedingungen, trotzdem plant fast jeder Zweite einen Jobwechsel. Für 23 Prozent ist dabei die Hauptmotivation ein besseres Gehalt. 17 Prozent geben als Grund an, dass die eigenen Leistungen nicht anerkannt werden. 14 Prozent beschweren sich über ein schlechtes Arbeitsklima.

Vorgesetzte können vor allem durch Wertschätzung, Anerkennung und Interesse am Menschen die Jobzufriedenheit ihrer Mitarbeiter steigern. Führungskräfte aus der Versicherungsbranche, die sich aktiv mit ihrer Rolle auseinandersetzen und ihren Führungsstil weiterentwickeln möchten, finden bei der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) die passenden Angebote:

Ansprechpartner
Enrica Kopp 089 455547-731