seminartitle

Neu

Wirksamkeits- und Resilienztraining

Verbesserung des persönlichen Selbstmanagement und Erhöhung der eigenen Wirksamkeit im Führungsalltag

  • Konzept

    Frequenz und Ausmaß von Veränderungen in der Versicherungswirtschaft nehmen stetig zu. Sie erfordern gerade von Führungskräften und Mitarbeitern in Zeiten dynamischer Veränderungen höchsten persönlichen Einsatz und die Anwendung von General-Management-Skills.

    Innere Stärke und persönliche Widerstandskraft – die sogenannte Resilienz sowie Ruhe, Gelassenheit und Stressresistenz sind maßgebliche Eigenschaften erfolgreicher Führungskräfte und Mitarbeiter. 

    Der neue Lehrgang Wirksamkeits- und Resilienztraining stellt den Aspekt der Persönlichkeitsentwicklung zur Verbesserung des persönlichen Selbstmanagements im Führungsalltag und die Erhöhung der persönlichen Wirksamkeit in der Zusammenarbeit im betrieblichen Alltag in den Mittelpunkt. 

     

    Nächster Lehrgangsbeginn am 25. Oktober 2018 in Berlin!

     

     

  • Ziele / Nutzen

    Der Lehrgang „Wirksamkeits- und Resilienztraining“ baut auf den realen Anforderungen der Praxis, und den persönlich erworbenen Erfahrungen der Teilnehmer auf. Im Vordergrund steht die individuelle Persönlichkeit des jeweiligen Teilnehmers im Wechselspiel zwischen den wahrgenommenen unterschiedlichen Rollen als Führungskraft oder Mitarbeiter in der Organisation und den Anforderungen aus Markt und Gesellschaft.

    Um in diesem Wechselspiel resilient, selbstsicher, zielgerichtet und ergebnisorientiert agieren zu können, verlangt es nach einer stabilen, ausgeglichenen Persönlichkeit. 

     

    Die Teilnehmer

    • lernen unterschiedlichen Erwartungen der Organisation an Sie genau zu spezifizieren und rollenbezogen darauf gezielt und erfolgreich zu reagieren
    • werden eigene persönliche Ziele und Erwartungen konkretisieren und diese gezielt und erfolgreich in und mit der Organisation umsetzen
    • erarbeiten Situationen aus dem Führungs- und Mitarbeiteralltag um diese gemeinsam zu bewerteten und erarbeiten alternative Handlungsoptionen.
  • Inhalte

    Die Module im Überblick

    Der Lehrgang ist modular konzipiert und besteht aus drei aufeinander folgenden Modulen. Alle Module sind einzeln aber auch als Gesamtlehrgang buchbar. Werden die Module einzeln gebucht, ist eine Teilnahme nur schrittweise in aufsteigender Reihenfolge möglich, da die Inhalte aufeinander aufbauen.

     

    Modul 1 - Persönliche und organisatorische Perspektiven erkennen, verstehen und nutzen

    mehr erfahren

     

    Modul 2 - Reflexion der eigenen Person

    mehr erfahren 

     

    Modul 3 - Stärkung der persönlichen Wirksamkeit

    mehr erfahren

     

    Methoden

    Präsenzveranstaltungen, Literaturstudien, Bearbeitung von Peer-Case-Studies und kollegiale Beratung.

  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppen

    Führungskräfte wie auch an Mitarbeiter in Querschnitts- und Stabsfunktionen, die in ihrer Funktion unmittelbar an der Umsetzung unternehmerischer Entscheidungen beteiligt sind oder für diese Umsetzung Verantwortung tragen.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Seminartag, sowie Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

2.610,00
zzgl. ges. Mwst.
3.105,90 € inkl. MwSt. 
Web-Code
V405
Buchung

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren