BVK verleiht Award für beste vertriebsorientierte Bachelor-Thesis

BVK verleiht Award für beste vertriebsorientierte Bachelor-Thesis

30. Mai 2018 | DVA

In Berlin wurde am 24. Mai im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute e.V. (BVK) der BVK-Bildungsaward 2018 verliehen. Der jährlich ausgeschriebene Preis kürt die beste vertriebsorientierte Bachelor-Thesis im DVA-Studiengang Insurance Management.

Er geht in diesem Jahr an den Studenten Marc-Andreè Böwing vom Studienort Dortmund für seine Arbeit zur Beratungsqualität in der privaten Altersvorsorge. Erstbetreuer Prof Dr. Matthias Beenken hebt hervor, dass die Arbeit eine „außerordentlich aufwändige empirische Untersuchung“ durch verdeckte Testkäufe bei Versicherungsmaklern und Honorarberatern enthalte. Böwing mache das „Dilemma der gegenwärtigen Debatte über Versicherungsberatung und Vergütungen deutlich“.

So kommt die Arbeit zu dem Ergebnis, dass bei Honorarberatern eine nachweisbar höhere Qualität der Beratung festzustellen ist, der Kunde anschließend allerdings auch bei Interesse keine konkret geeigneten Problemlösungen für seine Altersvorsorge empfohlen bekommt. Beenken sieht in der Arbeit einen „Anlass, noch weiter zur Frage der Beratungsqualität zu forschen“. Er zieht außerdem das Fazit, dass bei Maklern eine intensivere Beschäftigung mit Beratungsstandards und strukturierten Verkaufsprozessen notwendig sei.

Der Studiengang B.A. Insurance Management wird seit 2010 von der Deutschen Versicherungsakademie (DVA), der Technischen Hochschule Köln sowie den regionalen BWV in Berlin, Dortmund, Frankfurt am Main, Köln, München und Stuttgart gemeinsam angeboten. Nach einem Rekordstart mit 150 Teilnehmenden im Wintersemester 2017/2018 sind aktuell bundesweit rund 400 Studierende in das Studium eingeschrieben.

Foto v.l.n.r.: Michael H. Heinz (Präsident des BVK), Marc-Andeé Böwing (Preisträger, Debeka), Gerald Archangeli (Vizepräsident des BVK), Thomas Brahm (Vorstandsmitglied, Debeka) Prof. Dr. Matthias Beenken (Hauptgutachter, FH Dortmund). Foto: BVK.

Ansprechpartner
Philip Meyer 089 455547-742