Führen in der Krise

„Break-Down-Ereignisse“ als Führungskraft erfolgreich meistern

  • Konzept

    Bei der Corona-Krise handelt es sich um ein typisches „Break-Down-Ereignis“. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass wir solche Situationen noch nie erlebt haben und somit auch keine bewährten Rezepte im Umgang damit ausbilden konnten. Typisch ist auch, dass wir die Situation als hochgradig dynamisch, selbst kaum beeinflussbar und bedrohlich erleben.

    Gerade in ist eine bewusste und „achtsame“ Führung Ihrer Mitarbeiter gefordert. „Jeder Jeck ist anders“ gilt auch hier. Menschen reagieren auf unerwartete Situationen extrem unterschiedlich. Es geht darum die realen Belastungen (z.B. Homeoffice, Kinderbetreuung, selbst Risikopatient sein) und deren Wirkung auf das Verhalten von Menschen zu erkennen und adäquat damit umzugehen.

    Mit diesem „Learning Nugget“ bieten wir einen interaktiven Workshop an, bei dem im Vordergrund steht, wie Sie als Führungskraft zur Stabilisierung und Stärkung der Handlungsfähigkeit Ihres Teams beitragen können.

  • Ziele / Nutzen

    Als Teilnehmer

    • verstehen die emotionale Dynamik von Krisensituationen und unterschiedlichen Reaktionstypen
    • befassen Sie sich mit konstruktiven und stabilisierenden Handlungsalternativen in der Mitarbeiterführung
    • tauschen Sie sich zu Ihren individuellen Lösungsansätzen aus
    • gewinnen mehr Sicherheit in der Führung dessen, was aktuell ist und dessen, was da (z.B. wirtschaftlich) noch kommen mag
  • Inhalte
    • Input: Psychologie der Krise - Konstruktive und kontraproduktive Reaktionsmuster in Krisen
    • Austausch: Welche Reaktionen erleben wir? Wie geht es mir selbst in der Krise?
    • Input: Handlungsfähigkeit sichern – Selbststeuerung und konstruktives Führungsverhalten in der Krise
    • Austausch: Meine Ansätze - Meine Erfahrungen mit Führung in der Krise
    • Führen im Zeichen sich dynamisch verändernder Kundenerwartungen
    • Input: Wenn Fake-News das Team irritieren – Zum Umgang mit hochdynamischen Teamsituationen
    • Abschluss: Was nehme ich mit / setze ich um? Was brauche ich noch?
    • Feedback
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Neue und erfahrene Führungskräfte (Innen- und Außendienst) aller Hierarchieebenen

    Technische Teilnahmevoraussetzung
    Diese Qualifizierung wird als Online-Seminar durchgeführt. Die Teilnehmer nehmen an ihrem PC teil, der Trainer lädt sie per Mail ein. Sie benötigen dafür eine stabile Internetverbindung, eine Webcam und ein Headset (hören/sprechen). Bei Problemen oder Nichtverfügbarkeit des Internets ist auch eine rein telefonische Teilnahme möglich.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V7124
Preis

390,00 € netto
464,10 € brutto

mehr Details