Sinnstiftung im Unternehmen

Echte Mitarbeitermotivation jenseits von purpose und meaning

  • Konzept

    Die Begriffe purpose (Sinn, Zweck) von Unternehmen und meaning (Bedeutung der eigenen Arbeit) im Rahmen des beruflichen Tuns zur Motivation rücken immer stärker in den Fokus der Versicherungswirtschaft. Im Zuge der Strategieentwicklung wollen Unternehmen zu einer besseren Welt beitragen, Methoden nachhaltigen Wirtschaftens stärken und Sinn für alle Mitarbeitenden stiften. 

    Wie aber kann im Unternehmen tatsächlich Sinn gestiftet werden? In welchen Dimensionen tritt der Begriff der Nachhaltigkeit auf? Wie kann das Unternehmen den Mitarbeitenden Angebote unterbreiten, Bedeutung im eigenen beruflichen Tun zu entdecken? Im Seminar setzen sich Unternehmensleiter und Führungskräfte mit den Fragen der Sinnstiftung im eigenen Tun auseinander. Aufbauend auf den Erkenntnissen daraus erarbeiten die Teilnehmer unterstützt Ideen und Methoden in Richtung möglicher Sinnstiftung in ihrem Unternehmen.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer 

    • reflektieren ihren eigenen Wunsch nach Sinn im Berufsleben
    • durchdenken den Begriff der Nachhaltigkeit umfassend – über reine Stakeholderbefriedigung hinaus 
    • entwickeln darauf aufbauend denkbare Sinnfelder in ihrem und für ihr Unternehmen 
    • entwickeln Angebote an Mitarbeitende zur Beantwortung der Fragen des Sinns und 
      der Bedeutung der eigenen Tätigkeit.
  • Inhalte

    Auszug aus den Inhalten: 

    • Der Unternehmenszweck (purpose) im Prozess der Strategieentwicklung 
    • der Zusammenhang von Sinn (meaning) und Motivation 
    • die 360-Grad-Nachhaltigkeit 
    • der Ermöglichungsraum zur Sinnstiftung als Angebot an alle Mitarbeitende.
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Unternehmensleitung und Führungskräfte

    Durchführungsform
    Sowohl als Präsenzveranstaltung wie Online-Seminar durchführbar

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V7391
Preis

1.290,00 € MwSt.-frei

mehr Details