Update Cyberrisiken aus Haftpflicht-Sicht

Entwicklung des Versicherungsschutzes und aktuelle Deckungserweiterungen

  • Konzept

    Digitale Technologien entwickeln sich immer noch mit hoher Geschwindigkeit. Hackerangriffe und Datenpannen sind mittlerweile an der Tagesordnung. Der Versicherungsschutz für Unternehmen muss mit dieser Entwicklung Schritt halten.

    Im Seminar erhalten Haftpflicht-Underwriter einen Überblick über die aktuellsten Veränderungen in den Deckungsmodellen sowie den Versicherungsschutz bei Internet- und Cyberrisiken.

  • Ziele / Nutzen

    Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer sowohl bezüglich der Risikoentwicklung als auch hinsichtlich des Versicherungsschutzes auf den aktuellen Stand zu bringen.

  • Inhalte

    1. Bedeutung von IT

    • Big Data
    • Industrie 4.0
    • Das Internet der Dinge
    • Clouddienste

    2. Begriffsklärung Cyberrisiko

    3. Angriffe und Waffen – wie im Netz gekapert und betrogen wird

    • Hacker
    • Advanced Persistent Threat
    • Schadprogramme

      • Backdoor
      • Click Jacking
      • Cross-Site-Scripting
      • Keylogger
      • Mac-Spoofing
      • Man-in-the-middle
      • Phishing und Pharming
      • Rootkit

    • Angriffe im großen Stil – was sonst noch geht

      • Bot-Net
      • Denial of Service Attacke
      • Spam
      • Social Engineering
      • Datenschutz

    4. Inhalt der Versicherung

    • Versicherte Kosten 
    • Drittschadenbaustein
    • Eigenschadenbaustein

    5. Andere Produkte

    • Cyber-Eigenschaden
    • Cyber-Betriebsunterbrechung
    • Cyber-Forderungen
    • Cyber-Kreditkartenschaden
    • Cyber-Vertrauensschaden
  • Teilnahmeinformationen

    Das Seminar bietet Vertiefungs- und Expertenwissen für erfahrene Mitarbeiter im Haftpflichtbereich.

    Zielgruppe

    • Underwriter im Haftpflichtbereich
    • Absolventen des Haftpflicht Underwriter (DVA)
Web-Code
V333
Preis

490,00 zzgl. ges. Mwst.

702,10 € inkl. MwSt.

mehr Details