Fachmodul 3 des Executive Circle Solvency II

Gruppenaufsicht

  • Ziele / Nutzen

    In diesem halbtägigen Fachmodul werden sowohl die qualitativen als auch die quantitativen Anforderungen auf Gruppenebene erörtert.

    Die Solvency II-Gruppendefinitionen und die Ebenen der Versicherungsgruppenbeaufsichtigung bilden die Basis für die Berechnung des (konsolidierten) Gruppen-SCR und der Gruppen-Eigenmittel. Besprochen werden gruppenspezifische Governance-Anforderungen und Berichtspflichten. Je nach Gruppenstruktur der Teilnehmenden können Schwerpunkte auf Spezialthemen gesetzt werden (u. a. auch gruppeninterne Modelle, Beteiligungen innerhalb und außerhalb der EU, im Versicherungssektor oder nicht im Versicherungssektor).

  • Inhalte
    • Entwicklungen in der Gruppenaufsicht
    • Gruppen-Definitionen und Ebenen der Versicherungsgruppenbeaufsichtigung
    • Methoden der Gruppensolvenzberechnung
    • Berechnung der Gruppensolvabilität
    • Besonderheiten der Gruppenbilanz
    • Berechnung der Eigenmittel der Gruppe
    • Säule II und III auf Gruppenebene, insbesondere Gruppen-ORSA und Berichterstattung der Gruppe

     

  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    CEOs, Geschäftsführer, Vorstände und Direktoren. Das Seminar eignet sich insbesondere auch für Führungskräfte, die sich vor der Übernahme von Executive-Funktionen gezielt auf die damit verbundenen Aufgaben vorbereiten wollen. Es ist gleichzeitig ein Baustein zum Nachweis der fachlichen Eignung von Geschäftsleitern in Bezug auf Solvency II gegenüber der BaFin.

    Teilnahmegebühr

    Einzelbuchung eines Moduls (Erstpaket): 3.980,– € zzgl. MwSt. (4.736,20 € inkl. MwSt.) Bei Buchung eines Moduls als Erstpaket erhalten alle Teilnehmer das Buch „Solvency II – Eine Einführung“ (Hrsg. Helmut Gründl/Mirko Kraft).

    Einzelbuchung jedes weiteren Moduls nach Buchung eines Erstpaketes: 1.850,– € zzgl. MwSt. (2.201,50 € inkl. MwSt.) Lehrgangsbuchung:

    Modul 1 bis 4: 5.995,– € zzgl. MwSt. (7.134,05 € inkl. MwSt.)

    mit einem Vertiefungsmodul: 6.995,– € zzgl. MwSt. (8.234,05 € inkl. MwSt.)

    pro weiterem Vertiefungsmodul bzw. auf Anfrage: 1.000,– € zzgl. MwSt. (1.190,00 € inkl. MwSt.)

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V589
Preis

4.690,00 € MwSt.-frei

mehr Details