Fachtagung Zahlungsverkehr

Betriebstechnik, Digitalisierung und Informationstechnologie des GDV

  • Konzept

    Auch in diesem Jahr bietete die Fachtagung Zahlungsverkehr ein interessantes Programm mit Informations- und Erfahrungsberichten zu aktuellen Themen und Trends rund um den Zahlungsverkehr in der Versicherungswirtschaft.

    Praxisnahe Vorträge zu den neuen Bezahlverfahren in den Versicherungsunternehmen sowie zu neuen Geschäftsmodellen im Zuge der PSD 2 und den Implikationen von Künstlicher Intelligenz auf den Zahlungsverkehr waren einige der Schwerpunkte der diesjährigen Tagung sein.

  • Inhalte

    Die Themen der Tagung im Überblick- ein Rückblick

    • Aktuelle Themenschwerpunkte des GDV-Netzwerkes Zahlungsverkehr
    • Ergebnisse des ibi-Forschungsprojekts:Bezahlverhalten von Versicherungskunden – heute und morgen
    • E-Payment: Paypal und Kreditkarte –Praxiserfahrungen der Barmenia
    • Allgemeine Erfahrungen und Erkenntnisse bei der Integration alternativer Bezahlverfahren
    • Auswirkungen der PSD 2 auf Geschäftsmodelle und Zahlungsverkehrslandschaft in Deutschland
    • Zahlungsdienstleistung neu denken – Potenziale der PSD 2
    • Praxisbericht von Arvato Financial Solutions zu alternativen Zahlverfahren
    • Versicherungsunternehmen und Innovation – Wie passt das zusammen? Vorstellung eines Lösungswegs
    • Robotics mit Bezug zum Zahlungsverkehr
    • Effizienzgewinn durch Künstliche Intelligenz: Arbeitsgutsteuerung als selbstlernendes System
    • Kundenerwartungen im digitalen Zeitalter
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Forderungsmanagment, Zahlungsverkehr, Rechnungswesen und IT.

    Tagungszeiten
    Die Tagung beginnt am ersten Veranstaltungstag um ca. 9:00 Uhr und endet am zweiten Tag gegen 13:00 Uhr. Der erste Veranstaltungstag endet mit einem gemeinsamen Diskussionsabend. Bitte melden Sie sich hierzu separat an.

    Übernachtung
    Im Tagungshotel haben wir ein Abrufkontingent hinterlegt. Bitte nutzen Sie das entsprechende Hotelbuchungsformular.

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt unabhängig von der Teilnahmedauer 

    • 550,– € zzgl. gesetzl. MwSt. für GDV-Mitgliedsunternehmen sowie
    • 900,– € zzgl. gesetzl. MwSt. für Nicht-Mitgliedsunternehmen.

    Die Teilnahmegebühr umfasst die Verpflegung während der Tagung und Abendveranstaltung sowie umfangreiche Arbeitsunterlagen. Übernachtungskosten sind nicht inkludiert.

Web-Code
V804
Preis

550,00 zzgl. ges. Mwst.

654,50 € inkl. MwSt. für GDV-Mitgliedsunternehmen 1.071,00 € inkl. MwSt. für Nicht-Mitgliedsunternehmen

mehr Details