Neu

Projektsimulation

Computersimulation mit branchenspezifischer Fallstudie

  • Konzept

    Wer hatte nach Besuch eines Projektmanagement-Seminars nicht schon den Wunsch: "Das müsste man jetzt mal alles in einer durchgängigen Projektstudie anwenden können – in einem abgesicherten Rahmen, in dem Fehler keine ernste Konsequenz haben."

    Genau diese Möglichkeit bietet Ihnen das Seminar. In Teams von drei bis vier Personen nehmen Sie die Planungs- und Steuerungsaufgeben der Projektleitung wahr. Basierend auf Ihrem Wissen und Ihrer Erfahrung in Projektmanagement

    • führen Sie ein Auftragsgespräch, entwerfen einen Vorschlag und stimmen diesen mit dem Auftraggeber ab.
    • Sie planen das Projekt und übergeben Aufgaben an virtuelle Teammitglieder (Computersimulation).
    • Woche für Woche bekommen Sie Rückmeldung über das Geleistete, aber auch über „soft facts“ im Team wie Zusammenarbeit, Kommunikation, Motivation und Kunden-Zufriedenheit.

    Wie bei einem realen Team müssen Sie überlegen, wer wie einzusetzen und zu behandeln ist, sie müssen Ihr Team verstärken und für die anstehenden Aufgaben fit machen. Über Steuerungs-Anweisungen an das Team bemühen Sie sich, das Projekt auf Kurs zu halten. Nach jedem „Sprint“ legen Sie dem Auftraggeber Rechenschaft über das Geleistete ab. Ihr Trainerteam erleben Sie in den Rollen Auftraggeber, Vorgesetzter, Kunde, Input-Geber, Feedback-Geber, Diskussionspartner und Coach.

  • Ziele / Nutzen
    • Sie bearbeiten ein Projekt von Auftragsklärung bis Projektabschluss.
    • Sie konzentrieren sich in einem Team von Kollegen auf verschiedene Schwerpunkte und stimmen sich miteinander ab.
    • Sie ziehen Vergleiche mit Kollegen, die in gleicher Ausgangslage gestartet sind.
    • Sie präsentieren Projektergebnisse vor dem Kunden.
    • Sie zu steuern und priorisieren in einem komplexen Umfeld und konzentrieren sich auf die wirklich wesentlichen Dinge.
    • Sie reagieren auf unvorhergesehene Dinge.
    • Sie üben die Zusammenarbeit mit dem Lenkungsausschuss  / Linienmanager.
    • Sie sammeln in einem „karriere-neutralen Umfeld“ Erfahrungen und probieren Dinge aus.
    • Sie bekommen Feedback zu Ihrem Verhalten.
    • Und insgesamt: Sie sind bestens vorbereitet für Ihr nächstes Projekt!
  • Inhalte
    • Vorgehensweise:
      Bearbeitung einer  komplexen Fallstudie in Kleingruppen und Einsatz der Simulationssoftware. Dabei werden Projektergebnisse erzeugt. Der Umgang mit Ressourcen, die Projektqualität, Zielerreichung, Interpretation der Projektergebnisse und deren „Verkauf“  werden bewertet.
    • Methoden:
      Theoretischer Input, Praktische Übungen, Ergebnisbewertung, Verhandlungsführung, Projekt-Marketing, Umgang mit Veränderungen und effektiver Verhaltenseinsatz.
    • Konzepte:
      Phasenkonzepte, PM BoK des PMI, SCRUM etc.
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Das Seminar richtet sich einerseits an erfahrene Projektleiter, die reflektieren und sich weiterentwickeln wollen, andererseits an Teams, die zusammen ein Projekt angehen wollen und sich in Vorfeld auf die anstehenden Aufgaben durch ein praxisorientiertes Seminar vorbereiten und einstimmen wollen. Dabei kann auf gewisse Rahmenbedingungen der Praxis-Projektes im Rahmen der Fallstudie eingegangen werden.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Inhouse Anfrage
Web-Code
V427
Preis

Ausschließlich als maßgefertigte Unternehmenslösung (Inhouse- Schulung) buchbar.

mehr Details