Agiles Projektmanagement

Ansätze und Methoden für Versicherungsunternehmen

  • Konzept

    Die Finanz- und Versicherungsbranche hat in der Vergangenheit viel Erfahrung in der Durchführung von Projekten mit klassischen Projektmanagement-Methoden gesammelt. Durch die steigenden Anforderungen (auch im Zusammenhang mit der Digitalisierung der Geschäftsprozesse) hat sich jedoch zum einen die Komplexität stark erhöht, zum anderen ist die Anzahl der Projekte angestiegen. Dies wiederum führt zu einer Verknappung von Mitarbeiter-Ressourcen.

    Mit den Methoden des agilen Projektmanagements können sowohl die Durchlaufzeiten der Projekte verkürzt als auch deren Zielausrichtung gestärkt werden.

    Video-Interview
     
    Trainerin Ami Prössl erklärt im Video-Interview, wie sich das agile vom klassischen Projektmanagement abgrenzt und welche Vorteile das agile Projektmanagement insbesondere für Versicherungsunternehmen birgt.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer

    • kennen die Herangehensweisen, Methoden und Techniken des agilen Projektmanagement,
    • können die jeweils passenden Methoden in der Praxis einsetzen,
    • können Auswirkungen der agilen Vorgehensweise auf Projekt und Umfeld abschätzen.

    Das Seminar vermittelt u.a. Kenntnisse zum Vorgehensmodell Scrum und ist daher zur Vorbereitung auf das Scrum-Master-Zertifikat geeignet. Um das Zertifikat zu erwerben, ist weiteres Selbststudium nötig und eine Online-Prüfung muss absolviert werden, die bei verschiedenen Anbietern kostenpflichtig buchbar ist.

  • Inhalte

    Auszug aus den Inhalten

    • Agiles Projektmanagement im Überblick / Ablauf eines agilen Projektes
    • Rollen in agilen Projekten: Verantwortung, Zusammenarbeit und Commitment im agilen Team
    • Unterschiede zu klassischem Projektmanagement
    • Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für agile Projekte: Werte und Prinzipien
    • Agile Methoden: Timeboxing, Inkremente, Scrum, Kanban, Backlog, User Stories, Vorgehensweisen für die Aufwandsschätzung (Planing Poker), Burndown Chats und weitere agile Methoden
    • Stakeholder Management: Transparente und offene Kommunikation
    • Entscheidungsmanagement
    • Hybrid-Lösungen
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Projektmitarbeiter, (Teil-)Projektleiter und zukünftige Projektleiter, Nachwuchsführungskräfte

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Seminartag, Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

    Veranstaltungsort
    Innovationen werden für Unternehmen immer wichtiger. Kreative Techniken steigern die Intelligenz und helfen dabei innovative Ideen zu entwickeln. Gerade für Methoden wie Design Thinking, Scrum oder klassisches Brainstorming spielt der Raum eine große Rolle. 

    05.-06.06.2018: Workshop Raum der creaffective GmbH München
    Produktive Wohlfühlatmosphäre - ein optimaler Nährboden für Kreativität und Innovation. Neben viel Platz, professioneller Ausstattung und großen Rundbogenfenstern ist allerlei Komfort zu finden. Der Charakter der Räumlichkeiten, einer zuvor rund 50 Jahre ansässigen Wirtschaft, wurde bei der Sanierung bewusst beibehalten. Eine großzügige Theke lädt zum Networking ein und die Lounge zum Verweilen. Diese abwechslungsreiche Wohlfühlatmosphäre schafft viel Raum für Kreativität, neue Gedanken und gute Gespräche.

     

Web-Code
V401
Preis

1.090,00 zzgl. ges. Mwst.

1.297,10 € inkl. MwSt.

mehr Details