Bildungskongress der Deutschen Versicherungswirtschaft

Das neue NORMAL - Chancen für das Lernen

  • Konzept

    Das neue NORMAL - Chancen für das Lernen

    Unter diesem Motto präsentiert der Programmausschuss des Bildungskongresses in diesem Jahr die Agenda für den diesjährigen Bildungskongress der Versicherungswirtschaft. In einem Format, das sich auf alle Bedingungen einlässt und auch den Wunsch nach persönlichem Austausch ermöglichen will, diskutieren die Bildungsverantwortlichen die Fragen: Wie haben wir diese Krise bisher gemeistert – und was lernen wir daraus für die Nächste? Was wird wieder kommen, was werden wir aus der Krise behalten wollen – Wie also soll unser Neues Normal aussehen? 

    Als Keynote-Sprecher werden Frau Prof. Dr. Alena Buyx, Vorsitzende der Ethikkommission, sowie  Jörg Asmussen, Hauptgeschäftsführer des GDV, Ihre Gedanken zum Neuen Normal, zum Lernen aus der Krise und den Chancen zur Bewältigung der vor uns stehenden großen Herausforderungen mit dem Plenum teilen.

    In zahlreichen Forenbeiträgen werden sich die Bildungsverantwortlichen der Versicherungswirtschaft wieder zu guten Beispielen aus der Praxis und zu Möglichkeiten der Gestaltung der neuen Lern- und Arbeitswelt intensiv austauschen - sei es vor Ort in Berlin oder als Online-Teilnehmer. Wir selbst haben von dem hybriden Bildungskongress im letzten Jahr so viel gelernt, dass auch wir unsere Erfahrungen und neuen Umsetzungen mit allen Teilnehmern teilen möchten . Wir freuen uns auf Sie in Berlin und aus ganz Deutschland und Europa!

    Lassen Sie sich wieder von unseren zahlreichen Foren, Vorträgen und Keynotes inspirieren und begeistern, tauschen Sie sich mit anderen Branchenexperten aus und bringen Sie Ihre eigenen Themen ein!


    Neben vielen Workshops, Foren und einigen Keynotes wird der InnoWard, der Bildungspreis der Deutschen Versicherungswirtschaft zum 17. Mal verliehen.

  • Inhalte

    Die fachlichen Schwerpunkte des BIKO liegen auf den Bereichen:

    • Beruflicher Ausbildung
    • Weiterbildung im Innen- und Außendienst
    • Personalentwicklung
    • Organisationsgestaltung und Organisationsentwicklung
    • Vertrieb im Umbruch
    • Veränderungen des Marktes

    Methodik:

    • Vorträge im Plenum
    • Fachlicher Input, Diskussion und Erfahrungsaustausch in den Foren und Werkstätten
    • Best-Practice-Beispiele
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe des BIKO
    Mitarbeiter und Führungskräfte der Versicherungswirtschaft, die sich mit Personalentwicklung, Organisationsgestaltung, beruflicher Erstausbildung und Weiterbildung im Innendienst und Vertrieb in der Versicherungswirtschaft befassen.

    Tagungsgebühr
    Die Tagungsgebühr für den BIKO beträgt 890,- € netto. Der Frühbucherpreis beträgt 790,- € netto und gilt bis voraussichtlich 25.06.2021 (Aktualisierungen erfolgen zeitnah nach Erstellung des Programms 2021). Die Tagungsgebühr umfasst die Bewirtung während der Veranstaltung sowie digitale Tagungsunterlagen in Form der BIKO Tagungsapp. 

    Sie haben auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, online am BIKO teilzunehmen. Zwei Tage virtuelle Teilnahme kosten 490,- € netto.

    Übernachtung
    Im Tagungshotel haben wir ein Abrufkontingent hinterlegt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie zusammen mit der Anmeldebestätigung das entsprechende Hotelbuchungsformular zu individuellen Reservierung.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V701
Preis

890,00 € netto
1.059,10 € brutto

Frühbucherpreis
(bis 25.06.2021)

790,00 € netto
940,10 € brutto

Online Teilnahme per Live-Stream

490 € netto I 535,50 € brutto

mehr Details