Exclusive Circle - Workshop für Betriebsratsvorsitzende

Austausch und neue Impulse für Betriebsratsvorsitzende und deren Stellvertreter/-innen

  • Konzept

    Die Anforderungen an moderne Betriebsratsvorsitzende und ihre Stellvertreter in einer von Agilität und „VUCA“ geprägten Arbeitswelt sind hoch. Nicht nur müssen sie ihren häufig stressbeladenen Arbeitsalltag mit den vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben als geschäftsführende Arbeitnehmervertreter vereinbaren, sie befinden sich zudem stets im Spannungsfeld unterschiedlichster Erwartungshaltungen - allen voran von Seiten der Geschäftsführung und der Belegschaft. Aber auch die Leitung des aus den unterschiedlichsten Charakteren zusammengesetzten Betriebsratsgremiums ist anspruchsvoll und erfordert vom Vorsitzenden und seinem Stellvertreter gleichermaßen Führungsstärke wie auch eine ausgeprägte soziale Kompetenz.

    In diesem erstmals 2021 angebotenen Seminar, das auf die spezifischen Belange der geschäftsführenden Arbeitnehmervertreter in der Versicherungswirtschaft ausgerichtet ist, sind Sie als Vorsitzende und Stellvertreter unter sich und erhalten im Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen in der gleichen Position neue Impulse für Ihre herausfordernde Arbeit im Gremium.

  • Ziele / Nutzen

    In diesem exklusiv für Betriebsratsvorsitzende und ihre Stellvertreter konzipierten Workshop reflektieren die Teilnehmer im gemeinsamen Austausch mit den BRV-Kollegen aus der Versicherungsbranche ihr eigenes Handeln als Führungsperson, diskutieren Fälle und Vorgehensweise aus der eigenen Betriebsratspraxis und erarbeiten so gemeinsam zielführende Handlungswege und Impulse für eine gemeinsame kompetente und lösungsorientierte Leitung und Vertretung ihres Gremiums.

  • Inhalte

    Praxisbaustein „Führung- und Leitungskompetenz“

    • Vorsitzender und Stellvertreter – als Leitungsteam überzeugen
    • Ziele gemeinsam definieren und überzeugend vertreten
    • Motivation und Teamentwicklung des Gremiums
    • Souveräner Umgang mit Konflikten, Widerständen, Störungen und schwierigen Charakteren
    • Führung des Gremiums ohne Direktionsrecht/Weisungsbefugnis
    • Reflexion des eigenen Führungsstils als Betriebsratsvorsitzender/Stellvertreter

    Praxisbaustein „Betriebsrat 4.0“

    • Mitgestaltungsmöglichkeiten in der VUCA Welt
    • Die Dynamik der „agilen Arbeit“ und ihre Auswirkungen auf die Betriebsratsarbeit
    • Betriebsratssitzungen/-versammlungen mit modernen Formaten kreativ gestalten
    • Entlastungsmöglichkeiten in der modernen Arbeitswelt schaffen
    • Gemeinsame Diskussion der Praxisbeispiele der Teilnehmer
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Betriebsratsvorsitzende und deren Stellvertreterinnen und Stellvertreter

    Teilnahmegebühr und Tagungspauschale
    Zusätzlich zur Teilnahmegebühr werden eine Tagungspauschale und Übernachtungskosten berechnet. Die jeweiligen Kosten entnehmen Sie der Preisübersicht. 

    Unterbringung
    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung die Informationen für Ihr Hotelzimmer zugeschickt, mit welcher Sie die gewünschte Buchung im Seminarhotel vornehmen können. Bitte beachten Sie dazu die angegebenen Fristen zur Nutzung des Abrufkontingents.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V7099
Preis

690,00 € MwSt.-frei

zzgl. Tagungspauschale und Übernachtungskosten

mehr Details