Geprüfte/-r Projektleiter/-in (DVA)

Projekte in Versicherungsunternehmen erfolgreich managen

  • Konzept

    Projekte gehören heute zur Tagesordnung in Versicherungsunternehmen. Daher zählt ein konsequentes Projektmanagement zu den wichtigsten Faktoren für den Unternehmenserfolg. Das auf die Versicherungsbranche ausgerichtete Angebot bietet jungen und erfahrenen Projektmitarbeitern ein nachhaltiges Entwicklungsprogramm zum Projektleiter. Die Qualifizierung vermittelt das Handwerkszeug für die Gestaltung und Mitarbeit an Projekten, sie lernen die Besonderheiten der Arbeitsmethodik in ihrer Projektrolle kennen. Neben der Teamführung ist die Organisation der Zusammenarbeit im Team, mit dem Projektumfeld und mit den Auftraggebern eine wesentliche Aufgabe der Projektleitung.

    Alle Module können auch unabhängig voneinander gebucht werden.


    Grafik vergrößern

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer

    • können souverän und zielorientiert an Projekten mitarbeiten und Verantwortung für Projekte übernehmen,
    • können als Projektleiter Projekte effektiv planen, leiten und kontrollieren sowie Projektteams erfolgreich führen und mit Krisen und Schwierigkeiten umgehen.
  • Inhalte

    Modul 1: Grundlagen Projektmanagement (3 Tage)

      • Grundverständnis
      • Auftragsübernahme
      • Projektaufbauorganisation, Projektanalysen
      • Projektstart, Projektplanung, Projektsteuerung, Projektabschluss
      • Besprechunstechnik
      • Rolle des Projektleiters


      Modul 2: Führung und Kommunikation im Projekt (2 Tage)

      • Grundlagen der Führung
      • Kommunikation im Projektalltag
      • Umgang mit Konflikten im Projektalltag
      • Zusammenarbeit im Projekt


      Modul 3: Vertiefung Projektmanagement (2 Tage)

      • Vertiefte Planung und Steuerung
      • Termin- und Kostencontrolling in komplexen Projekten
      • Verhandlungstechniken im Projekt
      • Problemlösungstechniken
      • Lessons Learned
      • Umsetzung und Verankerung im Projektalltag
      • Vorbereitung auf die Zertifizierung
         

      Zusatzmodul 1: Agiles Projektmanagement im Überblick (2 Tage)

      • Ablauf eines agilen Projektes
      • Rollen in agilen Projekten
      • Unterschiede zu klassischem Projektmanagement
      • Agile Methoden
      • Hybrid-Lösungen


      Zusatzmodul 2: Projektergebnisse präsentieren (2 Tage)

      • Gestaltung und Durchführung von Präsentationen
      • Der Weg zu einer eindrucksvollen Präsentation
      • Souveränder Präsentationsauftritt vor dem Lenkungsausschuss
      • Diskussionsrunde planen und steuern
      • Umgang mit schwierigen Situationen
    • Teilnahmeinformationen

      Zielgruppe
      Projektmitarbeiter, Teilprojektleiter und zukünftige Projektleiter

    • Prüfung

      Für den Abschluss „Geprüfte/-r Projektleiter/-in (DVA)“ müssen die Grundmodule 1 bis 3 sowie ein Zusatzmodul absolviert und mit einer Prüfung abgeschlossen werden.

      Die Prüfung setzt sich zusammen aus einer schriftlichen Prüfung über die Module und der Präsentation eines Projektfalls vor einem Prüfungsausschuss.

    Inhouse Anfrage
    Web-Code
    V400
    Preis

    Ausschließlich als maßgefertigte Unternehmenslösung (Inhouse- Schulung) buchbar.

    mehr Details