Arbeitsrecht für Betriebsräte

Aktuelle Rechtsprechung mit Besuch einer Gerichtsverhandlung

  • Konzept

    Das Seminar Arbeitsrecht für Betriebsräte ist Bestandteil einer gesamten Seminarreihe speziell für Betriebsräte aus der Assekuranz. In dem Seminar erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die aktuelle Rechtsprechung. Für Praxisnähe sorgt der Besuch einer Gerichtsverhandlung am Arbeitsgericht München, da Entscheidungen des Arbeitsgerichts einen wesentlichen Einfluss auf die Arbeit von Arbeitnehmervertretern haben.  

    Seminare für Betriebsräte der Assekuranz
    Die DVA-Seminare werden exklusiv und ausschließlich für Betriebsräte aus der Assekuranz konzipiert und angeboten. Die Seminarreihe umfasst grundsätzlich drei Stufen: vom neu gewählten bis zum erfahrenen Betriebsrat wird das Wissen und das Netzwerk in der Branche sukzessive ausgebaut. Aufbauend auf diesen drei Stufen werden update-Seminare und verschiedene Spezialthemen für die tägliche Betriebsratsarbeit angeboten.

    Ziel der Seminarreihe ist ein intensiver Erfahrungsaustausch unter Kollegen, um brancheninterne Netzwerke über das Seminar hinaus zu knüpfen.  

    Erfahrene Fachreferenten  

    • Personalleiter und Betriebsräte verschiedener Versicherungsunternehmen besprechen aktuelle und anspruchsvolle Seminarinhalte.
    • Die Schulungen behandeln relevante Versicherungsthemen, geben Einblicke in die tägliche Arbeit der Arbeitnehmervertretung und leisten Hilfestellung bei konkreten Fällen.
    • Richter und Fachanwälte erläutern die neueste Rechtsprechung sowie Besonderheiten des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts.  


    Kompetente Interessenvertretung – umfassende Betreuung  

    • Die Schulungen werden von ausgebildeten Kommunikationstrainern mit umfassenden Branchenkenntnissen geleitet.
    • Das Referententeam sorgt mit fundiertem Fachwissen für eine praxisnahe und facettenreiche Gestaltung der Seminare.
    • Eine attraktive Seminarumgebung und die kompetente Betreuung außerhalb der Seminarzeiten bieten viel Raum zum Austausch und sichern so den Lernerfolg.
  • Ziele / Nutzen

    Entscheidungen des Arbeitsgerichts haben einen wesentlichen Einfluss auf die Arbeit von Arbeitnehmervertretern. In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die aktuelle Rechtsprechung. Für Praxisnähe sorgt der Besuch einer Gerichtsverhandlung am Arbeitsgericht Augsburg.  

    Die Teilnehmer

    • lernen den Umgang mit wichtigen arbeitsrechtlichen Fragestellungen in der Betriebsratsarbeit,
    • erfahren, wie sich aktuelle Urteile auf die Betriebsrat-Praxis auswirken.
  • Inhalte

    Das Arbeitsrecht aus Sicht der ersten und dritten Instanz 

    Arbeitsgericht (1. Instanz)

    • Praktischer Bezug durch Gerichtsbesuch
    • Vertiefung der arbeitsrechtlichen Kenntnisse
    • Bezug zur Betriebsratspraxis: z.B. Kündigungsschutzklagen 


    Bundesarbeitsgericht (3. Instanz)

    Wiederholung und Vertiefung der aktuellen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts zu den Themen

    • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
    • Kündigungsrecht und dabei insbesondere die ordnungsgemäße Anhörung des Betriebsrats nach § 102 BetrVG sowie das Zusammenspiel zwischen AGG und Kündigungsrecht
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Betriebsräte aus Versicherungsunternehmen, die über Grundkenntnisse im Betriebsverfassungrecht und Arbeitsrecht verfügen, Teilnehmer der DVA-Seminarreihe für Arbeitnehmervertreter

    Teilnahmegebühr, Tagungspauschale und Übernachtung
    Zusätzlich zur Teilnahmegebühr werden eine Tagungspauschale und Übernachtungskosten berechnet. Die jeweiligen Kosten entnehmen Sie der Preisübersicht. Die DVA nimmt zentral die Buchung für die Übernachtungen der Seminardauer im Hotel vor. Dazu bitte die Hotelbuchung- und Kostenübernahmeerklärung ausfüllen und mit der Anmeldung an die DVA senden. Die Rechnung für die Übernachtungen inkl. Frühstück wird nach dem Seminar direkt vom Hotel an die angegebene Rechnungsadresse geschickt.

    Ablauf

    Montag, 01.07.2018
    12.00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen, anschließend

    • Erläuterung zum Ablauf einer Gütesitzung
    • Vorbesprechung der in der Gerichtsverhandlung anstehenden Fälle sowie allgemeine Wiederholung der anstehenden Themen

    Dienstag, 02.07.2018

    8.45 Uhr bis 12:00 Uhr: Gerichtsbesuch am Arbeitsgericht Augsburg
    Im Anschluss Nachbesprechung der verhandelten Fälle

    Mittwoch, 03.07.2018

    9.00 Uhr: Aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts
    12.30 Uhr: Gemeinsames Mittagessen zum Abschluss

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V753
Preis

960,00 € netto
1.142,40 € brutto

mehr Details