Neu

KI-Transformation in der Assekuranz: ein 360 Grad Blick

Von der Beratung bis zur Schadenregulierung: Wie Künstliche Intelligenz Vertrauen schafft und Prozesse optimiert

  • Konzept

    Künstliche Intelligenz, also die Fähigkeit von Maschinen, Aufgaben auszuführen, die normalerweise menschliche Intelligenz erfordern würden, gewinnt stets an Zuwachs. Es geht konkret um Problemlösung, Lernen, Spracherkennung und Entscheidungsfindung.

    Fragt man Chat-GPT, welche Relevanz KI in Versicherungsunternehmen hat, erhält man folgende Antwort:
    " In Versicherungsunternehmen spielt KI eine wichtige Rolle bei der Risikobewertung, Betrugserkennung, Kundeninteraktion und Prozessautomatisierung. Sie ermöglicht schnellere Entscheidungen, genauere Analysen und verbessert insgesamt die Effizienz und Kundenerfahrung."

    In der Tat hält das Thema Künstliche Intelligenz flächendeckend in den Unternehmen Einzug und kann mit Hilfe von verschiedenen KI-Tools in nahezu allen Bereichen eingesetzt werden. Neben Chancen entstehen Risiken, die in dieser Veranstaltung nicht außer Acht gelassen werden.

    Die Tagung gibt einen Rundum-Blick über die möglichen Einsatzgebiete von Künstlicher Intelligenz in einem Versicherungsunternehmen. Zur Veranschaulichung werden Best Practice Ansätze vorgestellt und mögliche Herausforderungen beleuchtet. In verschiedenen Breakout-Sessions erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit in den direkten Austausch zu gehen und Fragen zu besprechen.

    Moderiert und geleitet wird die Tagung durch Alina Thielemann und Maria Wetzel der Deutschen Versicherungsakademie. 

  • Ziele / Nutzen

    Betrachten Sie gemeinsam mit uns, wie KI aus den Blickwinkeln der Versicherungswirtschaft genutzt werden kann. Hierbei werfen wir einen intensiveren Blick auf die Bereiche:

    • Kundenbetreuung & Vertrieb
    • Rechtsabteilungen in der Versicherungswirtschaft
    • Schadenabteilung
    • Versicherungsunternehmen & Innendienst
       

    Nutzen Sie die Fachtagung für einen branchenweiten Austausch! Das erwartet Sie:

    • Überblick gewinnen
    • Fachwissen erweitern
    • Rechtliche Klarheit gewinnen (z.B. Governance, Haftung und Datenschutz)
    • Einblicke in aktuelle und künftige KI-Anwendungen – Best Practice
    • Chancen und Risiken von KI in der Versicherungswirtschaft erkennen
    • Innovative Lösungen und Anwendungen von KI im Bereich Risikobewertung, Fachkräftemangel etc.

     

  • Inhalte
    ZeitReferentThema
    10:00 UhrMaria Wetzel & Alina Thielemann,
    Deutsche Versicherungsakademie
    Begrüßung, Einleitung, Tagesmoderation
    10:10 UhrJudith Storm,
    GDV
    Generative Künstliche Intelligenz - Dürfen wir uns noch auf die Zukunft freuen? 
    10:40 UhrAchim Rudolph,
    Nürnberger Versicherung
    Meine Berufung ist mein Beruf - Einsatz von KI in der Kundenberatung 
    11:10 UhrDr. Dominik Schäfers,
    BLD
    Rechtliche Rahmenbedingungen und erste Erfahrungen aus der Beratungspraxis
    11:40 UhrJudith Storm & Dr. Dominik SchäfersBreakoutsessions
    11:55 Uhr Mittagspause
    12:30 UhrUlrike Götz,
    Ulrike Götz Training Konzeption, Coaching
    Die Kraft der generativen künstlichen Intelligenz entdecken - Klare Techniken für die Kommunikation mit der KI
    13:10 UhrRobert Jung,
    Nürnberger Versicherung
    Die Zukunft ist jetzt - KI als Personal Coach im Vertrieb
    13:40 Uhr Kaffeepause
    13:45 UhrDr. Holger Bartel,
    RealRate
    KI Use Cases in der Schadenbearbeitung und im Aktuariat
    14:15 UhrLeon Geywitz,
    flound.
    Next-Gen Versicherungen - Trends und Technologien, die den Markt revolutionieren
    14:45 UhrMaria Wetzel & Alina Thielemann,
    Deutsche Versicherungsakademie
    Zusammenfassung und Verabschiedung
    ca. 15 Uhr Ende der Veranstaltung
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe 
    Branchenexperten und Führungskräfte aus den Bereichen Vertrieb (Vermittler und Makler), Schaden- und Leistungsmanagement, IT und Digitalisierung, Juristen und Compliance sowie Interessierte Personen, die sich mit der Planung und Implementierung neuer Technologien im Versicherungsunternehmen befassen. 

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr umfasst den Live-Stream. 

    Ablauf/ Equipment
    Nach Anmeldung erhalten Sie einen entsprechenden Einwahllink. Über Ihren Webbrowser können Sie am Online-Event teilnehmen. Die Installation eines Programms ist nicht notwendig.
    Wir empfehlen die Nutzung eines Headsets während des Seminars. Eine Einwahl per Telefon ist ebenfalls möglich.

    Hinweise zu Bildungszeit
    Sie erhalten für Ihre Teilnahme ca. 3 Stunden Bildungszeit gemäß der Weiterbildungsvorgaben.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer:innen finden Sie hier.

Web-Code
V7602
Preis

69,00 € netto
82,11 € brutto

mehr Details