Versicherungsvermittlung Aktuell

Aktuelles zur IDD Umsetzung

  • Ziele / Nutzen

    Im Rahmen der Tagung erfahren Leiter und Verantwortliche aus den Bereichen Vertrieb, Recht, Betriebstechnik, Marketing und Ausbildung mehr über die Umsetzung der IDD und die weiteren aktuellen Entwicklungen im Versicherungsvertrieb. 

    Bildungszeit

    Nach den Vorgaben des IDD-Umsetzungsgesetzes und des Entwurfs der Bundesregierung für eine Versicherungsvermittlungsverordnung vom 23./30.05.2018 kann für die Teilnahme an der Veranstaltung erstmalig Bildungszeit gutgeschrieben werden.  

  • Inhalte

    Ein Rückblick

    Am 23. Februar 2018 ist das IDD-Umsetzungsgesetz in Kraft getreten. Die ergänzende Anpassung der Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermV) wurde im IV. Quartal 2018 von Bundestag und Bundesrat beschlossen. Die BaFin hat am 17. Juni 2018 sein Rundschreiben 11/2018 zur Zusammenarbeit mit Versicherungsvermittlern sowie zum Risikomanagement im Vertrieb veröffentlicht. EIOPA hat parallel dazu Fragen und Antworten zur IDD und den delegierten Rechtsakten veröffentlicht. Die Mitgliederversammlung des GDV hat am 25. September den neuen Verhaltenskodex 2018 beschlossen.

    Im Mittelpunkt der Tagung standen:

    • das BaFin-Rundschreiben 11/2018,
    • die Verordnung über Versicherungsvermittlung,
    • die Vorgaben für die Vergütung im Versicherungsvertrieb,
    • neue Handlungsstränge auf europäischer Ebene,
    • der neue Verhaltenskodex 2018,
    • die Auswirkungen der DSGVO auf das AVAD-Verfahren und
    • ein Blick über den Tellerrand nach Großbritannien.
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Diese Tagung richtet sich an Leiter und Verantwortliche aus den Bereichen Vertrieb, Recht, Betriebstechnik, Marketing und Ausbildung von Versicherungsunternehmen.

    Übernachtung
    Im Tagungshotel wird vor der Veranstaltung ein Abrufkontingent hinterlegt. Bitte nutzen Sie zur Buchung das entsprechende Hotelbuchungsformular.

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt

    • 490,– € zzgl. gesetzl. MwSt. (583,10 € inkl. MwSt.) für GDV-Mitgliedsunternehmen sowie
    • 690,– € zzgl. gesetzl. MwSt. (821,10 € inkl. MwSt.) für Nicht-Mitgliedsunternehmen.

    Die Tagungsgebühr umfasst die Bewirtung während der Veranstaltung und die kompletten Tagungsunterlagen in digitaler Form.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V810
Preis

490,00 zzgl. ges. Mwst.

(583,10 € inkl. MwSt.) für GDV-Mitgliedsunternehmen; 821,10 € inkl. MwSt. für Nicht-Mitgliedsunternehmen

mehr Details