Bilanzanalyse für Aufsichtsräte

Finanzstärkenanalyse deutscher Personenversicherer – mit aktuellen Praxisbeispielen

  • Konzept

    Das Seminar richtet sich an Aufsichtsräte und insbesondere an die Mitglieder des Bilanz- und Prüfungsausschusses.

    Im Rahmen der aufsichtsrechtlichen Anforderungen (Fit and Proper) steigen die Anforderungen an die Aufsichtsräte. Insbesondere im Bereich der Unternehmensbilanz gibt es einen großen Bedarf, die Zusammenhänge besser zu verstehen und die Bilanz analysieren und interpretieren zu können. Dies ist für die Diskussion mit dem Vorstand und insbesondere mit dem CFO für Aufsichtsräte sehr wichtig.

    Das Besondere an diesem Seminar ist die Praxisorientierung: Es werden aktuelle Bilanzen deutscher Lebens- und Krankenversicherer analysiert. Dies erfolgt anhand der Analyse der Finanzstärke, sowie durch eine Benchmarkanalyse im Vergleich zur Konkurrenz.

    Als Grundlage werden zuerst die einzelnen Positionen der Bilanz und der Gewinn-und Verlustrechnung behandelt. Darauf aufbauend wird das gesamte Unternehmen ganzheitlich analysiert.

  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer

    • werden befähigt, sich fachlich fundiert in die Besprechung der eigenen Unternehmensbilanz einzubringen,
    • erkennen die wesentlichen Zusammenhänge der Bilanz und können die Wirkung einzelner Bilanzpositionen auf die finanzielle Stärke des Versicherers einschätzen,
    • können durch vergleichende Analysen die Stärken und Schwächen des Unternehmens erkennen und bewerten,
    • werden befähigt, Fragen der Unternehmensstrategie in Bezug auf die bilanzielle Position des Unternehmens zu diskutieren und die für das eigene Unternehmen relevanten Fragen zu identifizieren.



  • Inhalte

    Bilanz und Rechnungslegung

    • Grundlagen der Rechnungslegung nach HGB
    • Posten von Bilanz und GuV
    • Anhangangaben und Lagebericht

    Bilanzanalyse

    • Umbewertung von der HGB- zur Marktwertbilanz
    • Praxisbeispiel: Finanzstärkenanalyse, Unternehmensbewertung
    • Praxisbeispiel: Benchmarkanalyse, Stärken-Schwächen-Analyse
    • Bilanzkennzahlen
    • Bewertungsspielräume
    • Bilanzrisiken und Risikomanagement
    • Zusammenarbeit Abschlussprüfer und Aufsichtsrat



  • Teilnahmeinformationen

    Bei Inhouse-Buchungen wird eine zweitägige Durchführung empfohlen.

    Zielgruppe
    Aufsichtsräte von Versicherungsunternehmen.

    Teilnahmegebühr
    Die Teilnahmegebühr umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Seminartag, sowie Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

    Unterbringung
    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung ein Hotelbuchungsformular, mit dem Sie die gewünschte Zimmerbuchung im Hotel vornehmen können.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

Web-Code
V7091
Preis

590,00 € netto
702,10 € brutto

mehr Details