Fachwirt für Versicherungen und Finanzen

Kompaktes Blended-Learning-Modell, zugeschnitten auf berufsbegleitendes Lernen

  • Konzept

    Mit Präsenz und Online zum Abschluss
    Die Kooperationspartner DVA und das BWV Berlin-Brandenburg sowie das BWV Hamburg bieten in Zusammenarbeit den „Meister“ der Versicherungswirtschaft als mediengestützten Lehrgang im Blended-Learning-Format an.

    Lernkonzept
    Sie erlangen in Präsenzveranstaltungen an Ihrem Lehrgangort und in regelmäßigen Onlineseminaren das prüfungsrelevante Wissen und können dieses in Ihren Berufsalltag transferieren. Ergänzend lernen Sie anhand von verständlich aufgebauter Literatur und werden durch Online-Tutoren während des gesamten Lehrgangs betreut.

    Mit Hausarbeiten, Lernerfolgskontrollen und internen Prüfungen reflektieren Sie Ihren eigenen Lernfortschritt genau auf die fünf Prüfungsbereiche abgestimmt und werden systematisch an das Anspruchsniveau der IHK-Prüfungen herangeführt.

    Der mediengestützte Lehrgang richtet sich an

    • Kaufleute für Versicherungen und Finanzen bzw. Versicherungskaufleute mit mind. einem Jahr Berufspraxis
    • Mitarbeiter, die über eine Ausbildung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und mind. zwei Jahren Berufspraxis verfügen
    • Mitarbeiter in der Versicherungswirtschaft mit mindestens vierjähriger Berufspraxis


    Der Lehrgang eignet sich vor allem für Mitarbeiter,

    • die teilweise räumlich unabhängig und zeitlich flexibel lernen wollen
    • die mit modernen Medien lernen und arbeiten und regelmäßig an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können
  • Ziele / Nutzen

    Die Basis für Ihren beruflichen Aufstieg
    Fachwirte für Versicherungen und Finanzen sind qualifiziert, in der Versicherungs- und Finanzwirtschaft sowie in entsprechenden Organisationseinheiten anderer Wirtschaftsunternehmen (Banken, Handel, Industrie) eigenständig verantwortungsvolle Aufgaben auszuüben.  

    Die Teilnehmer lernen  

    • versicherungsfachliche Sachverhalte auf Basis der Analyse betriebswirtschaftlicher, volkswirtschaftlicher und rechtlicher Zusammenhänge zu bewerten und die sich daraus ergebenden Handlungsschritte abzuleiten,
    • kundenorientierte Risikoanalysen und Bedarfsermittlungen durchzuführen und Problemlösungsstrategien für private und gewerbliche Risiken zu entwickeln,
    • Führungs- und Qualifizierungsaufgaben wahrzunehmen sowie Projekte unter systematischer Anwendung von Führungsgrundsätzen und Kommunikationsstrategien zu konzipieren und zu organisieren,
    • die Bearbeitung von komplexen Schaden- und Leistungsfällen sowie die Organisation von Geschäftsprozessen im Vertrieb.
  • Inhalte

    Mit System zum Erfolg
    Für eine passgenaue Ausrichtung auf die Tätigkeitsfelder und Produktpolitik der jeweiligen Unternehmen beinhaltet die Qualifikationsstruktur des Fachwirt-Lehrgangs neben Pflichtbausteinen auch Wahlmöglichkeiten.

    Obligatorisch: Management und Vertrieb im Unternehmen  

    • Steuerung und Führung im Unternehmen
    • Marketing und Vertrieb von Versicherungs- und Finanzprodukten für Privatkunden
    • Personalführung, Qualifizierung und Kommunikation 
    • Vertriebsmanagement

    Produktmanagement für Versicherungs- und Finanzdienstleistungsprodukte

    Wahlmöglichkeiten am Lehrgangsort Berlin-Brandenburg (Wahlmöglichkeit 1 aus 3)

    • Vermögensversicherung für private und gewerbliche Kunden
    • Sachversicherung für private und gewerbliche Kunden
    • Kranken- und Unfallversicherung

    Wahlmöglichkeiten am Lehrgangsort Hamburg (Ein Schwerpunkt je Lehrgangsstart)

    • Kranken- und Unfallversicherung (Start im Frühjahr)
    • Sachversicherung für private und gewerbliche Kunden (Start im Herbst)
  • Teilnahmeinformationen

    Bundeseinheitlich anerkannter Abschluss
    Innerhalb von 18 Monaten erwerben Sie den Meisterabschluss der Branche mit IHK-Prüfung.

    Aufstiegs-BAföG
    Sie erhalten im Rahmen des Aufstiegsförderungsgesetzes (AFGB) einen einkommensunabhängigen Zuschuss in Höhe von 40 Prozent der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren.

    Blended-Learning
    Die Weiterbildung wird mediengestützt durchgeführt. In regelmäßigen Abständen finden Präsenzveranstaltungen und Online-Seminare statt, in welchen die Lerninhalte erarbeitet werden. Ergänzt werden diese über die Studienliteratur und Online-Lerneinheiten. Mithilfe unseres Lernmanagementsystems führen wir Sie gezielt und effizient durch den Lehrgang.

    Initiative gut beraten und IDD
    Für den mediengestützten Fernlehrgang zum Geprüften Fachwirt für Versicherungen und Finanzen erhalten Sie bei erfolgreicher IHK-Prüfung 361h 30min Bildungszeit.

    Weitere Informationen zur Initiative und Teilnahme erhalten Sie unter www.gutberaten.de.

    Unsere Datenschutzhinweise für Teilnehmer finden Sie hier.

  • Prüfung

    Ihr Abschluss als Fachwirt für Versicherungen und Finanzen
    Der mediengestützte Lehrgang schließt mit einer überbetrieblichen Prüfung bei der zuständigen Industrie- und Handelskammer IHK ab, an die auch die Prüfungsgebühr zu entrichten ist.  

    Für die Zulassung zur IHK-Prüfung müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:  

    • Kaufleute für Versicherungen und Finanzen bzw. Versicherungskaufleute mit mind. einem Jahr Berufspraxis
    • Mitarbeiter, die über eine Ausbildung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Beruf und mind. zwei Jahren Berufspraxis verfügen
    • Mitarbeiter in der Versicherungswirtschaft mit mindestens vierjähriger Berufspraxis  

    IHK Prüfungen

    Für den erfolgreichen Abschluss der Fachwirt-Fortbildung durchlaufen Sie folgende Teil- Prüfungselemente:  

    • nach ca. 1 Jahr: schriftliche Teilabschlussprüfung Steuerung und Führung sowie Marketing und Vertrieb
    • im 2. Jahr: schriftliche Teilabschlussprüfung Personalführung, Qualifizierung und Kommunikation, Vertriebsmanagement und in der Wahlsparte sowie mündlichen Prüfungen
Web-Code
V7008
Preis

3.860,00 € netto
4.593,40 € brutto

mehr Details