Governanceanforderungen Solvency II

Anforderungen an das Risikomanagementsystem der Versicherungsunternehmen durch das Rundschreiben MaGO

  • Ziele / Nutzen

    Wesentlicher Bestandteil von Solvency II sind die Anforderungen an das Governance-System in Versicherungsunternehmen. Die Aufsicht unterstreicht dieses durch die expliziten Anforderungen an die Governanceausgestaltung durch das Rundschreiben MaGO. Meist sind alle Bereiche in den Unternehmen von diesen Anforderungen betroffen, es müssen Prozesse und Kommunikationswege implementiert werden um ein wirksames Risikomanagementsystem zu installieren. 

    Die Teilnehmer

    • lernen die wesentlichen Rahmenbedingungen kennen
    • lernen Anforderungen und Auswirkungen kennen
    • können den Stand der Umsetzung des Rundschreibens MaGO im eigenen Unternehmen besser beurteilen und begleiten.
  • Inhalte
    • Grundlagen und Ziele von Solvency II
    • Rechtliche Grundlagen 
    • Grundlagen der Säule 2
    • Anforderungen Fit & Proper
    • Risikomanagementsystem
    • Anforderungen an die Schlüsselfunktionen
    • Anforderungen des ORSA
    • ORSA-Bezug zu Säule 1
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe

    Mitarbeiter aus den Bereichen Risikomanagement, Risikocontrolling und -steuerung, Mathematik, Aktuariat, Compliance und Interne Revison, die mit der Umsetzung von Solvency II befasst sind.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Seminartag, sowie Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

    Unterbringung

    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung ein Hotelbuchungsformular, mit dem Sie die gewünschte Zimmerbuchung im Seminarhotel vornehmen können.

490,00
zzgl. ges. Mwst.
583,10 € inkl. MwSt.
Web-Code
V315

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren