Überwachung und Prüfung von Spezialfonds

Aufgaben von Risikomanagement und Revision

  • Ziele / Nutzen

    Spezialfonds gewinnen im Kapitalanlagegeschäft der Versicherungswirtschaft eine immer größere Bedeutung. Die Gründe sind vielfältig: die erweiterten Anlagemöglichkeiten, die Steuerung der Ausschüttungen und die Möglichkeit, spezifische Risiko-/Ertragsprofile einzugehen. Neben den Möglichkeiten dieser Anlageart sind aber auch die Risiken gesondert zu überwachen und die Transparenz der Fonds sicherzustellen.

    Nach dem Seminar 

    • kennen Sie die wesentlichen Arten von Spezialfonds,
    • können Sie Chancen und Risiken beurteilen und 
    • kennen die geeigneten Überwachungs- und Kontrollmaßnahmen,
    • kennen Sie Prüfungsansätze zur Beurteilung eines Spezialfonds und die wesentlichen Risiken.
  • Inhalte

    Rechtliche Grundlagen

    • R 4/2011
    • OGAW
    • Verhältnis VU – KGV – Custodian

    Arten von Spezialfonds

    • Aktienmandate
    • Absolut Return
    • Emerging Markets
    • Overlay Mandate

    Risikomanagement und Überwachung

    • Berichtswesen
    • Risikokennzahlen

    Prüfungsansätze für die Interne Revision

    • Allgemeine Prüfungsansätze
    • Praxisbeispiel

     

    Methodik

    • Vortrag
    • Praxisbeispiele und -übungen
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe

    Das Seminar richtet sich an Einsteiger in der Prüfung der Kapitalanlage, Leiter und Mitarbeiter der Internen Revision sowie Vorstände.

    Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr umfasst ein Mittagessen und Kaffeepausen pro vollem Seminartag, Tagungsgetränke und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

    Unterbringung

    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung ein Hotelbuchungsformular, mit dem Sie die gewünschte Zimmerbuchung im Seminarhotel vornehmen können. 

650,00
zzgl. ges. Mwst.
773,50 € inkl. MwSt.
Web-Code
V591

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren